Stand: 01.04.2019 10:42 Uhr

"Müritz rundum": Saisonstart für Nahverkehrsprojekt

Bus von Müritz rundum © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck
Das Projetk "Müritz rundum" hatte im vergangenen Jahr 79.000 Nutzer. (Archivbild)

Touristen können von heute an wieder das mehrfach ausgezeichnete Nahverkehrskonzept "Müritz rundum" nutzen und ihre Autos stehen lassen. Die kombinierte Bus-, Bahn- und Schiffsfahrkarte startet in Waren in die zweite Saison. Nach Angaben des regionalen Tourismusverbandes können dabei Gästekartenbesitzer bis Oktober kostenfrei rund um die Müritz unterwegs sein.

Beliebig ein- und aussteigen

Fahrgäste können beliebig ein- und aussteigen, in Gaststätten und Museen einkehren und dann weiterfahren. Das schließt den Müritz-Nationalpark ein. Das Projekt begann im vergangenen Jahr mit 79.000 Nutzern. Das Konzept wurde mehrfach ausgezeichnet - unter anderem von der Bahn und Umweltverbänden. Es gewann im Wettbewerb "Leuchttürme der Tourismuswirtschaft" des Ostdeutschen Sparkassenverbandes.

Weitere Informationen
Wienpietschseen im Müritz-Nationalpark © Nationalparkamt Müritz Foto: Johanna Dahlmann

Müritz-Nationalpark: Natur pur erleben

Wälder und Seen prägen den Nationalpark. Der östliche Teil, die Buchenwälder von Serrahn, gehören zum Weltnaturerbe. mehr

Fahrt zur Landesgartenschau in Wittstock/Dosse möglich

Mit erhöhten Kurkarten-Einnahmen wird zudem eine weitere Stadtbuslinie unterhalten, so dass auch Einheimische in Waren profitieren. Ab Mitte April können Gäste mit dem Ticket zudem von der Müritz zur Brandenburger Landesgartenschau nach Wittstock/Dosse fahren.

Die Müritz-Region gilt als Haupttourismusgebiet der Mecklenburgischen Seenplatte. Sie liegt rund 100 Kilometer nördlich von Berlin und gehört zum Naherholungsgebiet der Hauptstädter.

Weitere Informationen
Spaziergänger laufen durch einen Buchenwald im Nationalpark Jasmund. © dpa/Picture Alliance Foto: Jens Büttner

Grünes Welterbe: Norddeutsche Buchenwälder

Die urwaldähnlichen Wälder in der Müritz und auf Rügen sind etwas ganz Besonderes: Sie sind Heimat vieler seltener Tiere und Pflanzen und zählen zum UNESCO-Weltnaturerbe. mehr

Sonnenaufgang über dem Müritz Nationalpark © NDR Foto:  Olaf Soltzim aus Waren

Die Müritz-Nationalpark-Tour

Auf rund 25 Kilometern geht es bei der Müritz-Nationalpark-Tour in drei Stunden durch die Natur. Die Strecke ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 01.04.2019 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein fast menschenleerer Marktplatz vor dem Schweriner Dom. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner

"Bundes-Notbremse": Strengere Regeln in MV ab Sonnabend

Mit der "Bundes-Notbremse" werden viele Regeln in MV noch einmal verschärft - in einem Punkt wird allerdings gelockert. mehr