Mühle in Wolgast durch Feuer zerstört: Brandstiftung vermutet

Stand: 05.08.2023 19:30 Uhr

Ein Feuer hat am Freitagabend in Wolgast eine historische Mühle komplett vernichtet. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus. Verdächtigt wird laut Polizei ein 18-Jähriger.

In Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist die historische Wendorfsche Mühle niedergebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 21 Uhr alarmiert, weil ein Schuppen unmittelbar neben der Mühle brannte. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Wolgast und der Umgebung konnten nach Angaben der Polizei allerdings nicht mehr verhindern, dass das Feuer auf die Mühle übergriff. Die Mühle wurde komplett zerstört.

Technischer Defekt wird ausgeschlossen

Die Ermittler gehen nach aktuellen Stand von Brandstiftung aus. Verdächtigt wird laut Polizei ein 18-Jähriger. Der Sachschaden wird auf rund 290.000 Euro geschätzt. Ein technischer Defekt kann den Angaben zufolge derzeit ausgeschlossen werden. Das Gebäude gilt als einsturzgefährdet.

Mühle wurde 2016 versteigert

Das Backsteingebäude der - inzwischen flügellosen - alten Holländermühle war 2016 an einen privaten Eigentümer versteigert worden. Bereits 1880 war die Mühle durch ein Feuer zerstört und danach von Otto Wendorf wieder aufgebaut worden. Nach Angaben des Mühlenvereins Mecklenburg-Vorpommerns wurde in der Mühle Ende der 1970er-Jahre zum letzten Mal Mehl gemahlen.

Weitere Informationen
Im Vordergrund ist ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit ausgefahrener Leiter zu sehen, im Hintergrund die verkohlte Fassade des abgebrannten Hauses in Plau am See. © NonstopNews Foto: Michael Brockmüller

Feuerwehr entdeckt Leiche nach Explosion in Plau am See

Im Ortsteil Quetzin hat es eine Explosion in einem Einfamilienhaus gegeben. Die Feuerwehr fand daraufhin eine Leiche. mehr

Auf der Front eines Fahrzeugs steht der Schriftzug Feuerwehr. © NDR Foto: Julius Matuschik

Güstrow: Brand in Shisha-Bar - Verdacht der Brandstiftung

Nach einem Brand in einer Shisha-Bar in Güstrow ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 05.08.2023 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Hotel in Heringsdorf © Tilo Wallrodt

Kohlenmonoxid-Unfall in Heringsdorf: Suche nach Ursache läuft

In einem Hotel in Heringsdorf war das Atemgift Kohlenmonoxid ausgetreten. Mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte waren vor Ort. mehr

Die NDR MV Highlights

Der Ribnitzer Sportverein. © Screenshot

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine ab 2024 die Chance auf bis zu 2.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt neu anmelden. mehr