Eine junge Frau vor einem Gebäude mit Schutzaske. © Colourbox Foto:  Kzenon

MV: Maskenpflicht in Straßenzügen von Rostock und Schwerin

Stand: 11.12.2020 16:27 Uhr

Die Hansestadt Rostock hat ihre Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus verschärft. In der Innenstadt gelten eine Maskenpflicht und ein Alkoholverbot.

Zwischen 10 und 19 Uhr müssen Menschen in der Fußgängerzone rund um die Kröpeliner Straße, im Bahnhofsbereich und am Alten Strom in Warnemünde einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Zudem herrscht ein Alkoholverbot. Treffen dürfen sich maximal fünf Personen aus bis zu zwei Haushalten. Rostock reagiert damit auf eine Weisung der Landesregierung und auf die steigenden Corona-Infektionszahlen. Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) nennt die Corona-Lage in Rostock bisher relativ entspannt - warnt aber auch, dass sich das täglich ändern könne.

Schwerin: Corona-Virus breitet sich rasant aus

Auch in der Schweriner Innenstadt gilt seit Donnerstag zwischen 6 und 22 Uhr eine Maskenpflicht. Alkohol darf nicht mehr ausgeschenkt werden. Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) sagte im NDR Nordmagazin, er hoffe, dass die neuen Schutzmaßnahmen helfen, die Zahl der Infektionen in der Landeshauptstadt zu senken. Nachdem das Virus zuvor zum Beispiel durch Berufspendler überwiegend von außen eingetragen wrden sei, breite sich die Infektion nun eher innerhalb der Stadt aus. Bis zu 20 Soldaten helfen dem Gesundheitsamt laut Badenschier bei der Nachverfolgung von Kontakten Betroffener.

Corona in MV
Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

Hochrisikogebiet: Beratungen in Vorpommern-Greifswald

Vorpommern-Greifswald überschreitet erstmals die Marke von 200 bei den Inzidenzwerten. Verschärfte Regeln werden geplant. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 17. Januar

Corona in MV: 122 Neuinfektionen, zehn weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald registriert. mehr

Ein Mann steht mit einem Mundschutz am Fenster © Colourbox

Corona in MV: Keine Zwangseinweisung für Quarantänebrecher

Andere Bundesländer planen nach Medienberichten, Menschen einzuweisen, die sich den Corona-Schutzmaßnahmen verweigern. mehr

Ein Grenzstein an der deutsch-polnischen Grenze am Übergang Linken in der Nähe von Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald). © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann

Polen: Harter Lockdown wird um zwei Wochen verlängert

Die strengeren Maßnahmen bleiben bis 31. Januar erhalten. Betroffen sind auch Bahnverbindungen sowie der Grenzverkehr. mehr

Weitere Informationen
Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, am Rednerpult.

Kommentar: Hat Schwesig die Corona-Lage noch im Griff?

Die Ministerpräsidentin glänzt als Corona-Managerin. Sie hat aber auch falsche Hoffnungen geweckt, kommentiert Stefan Ludmann. mehr

Verschiedene Bilder mit "Corona-Motiven" liegen auf einem Holztisch. © picture alliance/dpa, Colourbox Foto: Brynn Anderson, Julian Stratenschulte, Evgeny Karandaev, Kzenon

Corona-Chronologie 2020: Die Ereignisse im Norden

Ende 2019 bricht in China eine bis dato unbekannte Lungenkrankheit aus. Wenige Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 11.12.2020 | 16:27 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

Hochrisikogebiet: Beratungen in Vorpommern-Greifswald

Vorpommern-Greifswald überschreitet erstmals die Marke von 200 bei den Inzidenzwerten. Verschärfte Regeln werden geplant. mehr

Geerntete Zuckerrüben liegen auf einem Haufen. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Rübenkampagne beendet: Ertrag unter Erwartungen

Bei der Rübenkampagne fielen Ertrag und Zuckergehalt niedriger aus, die Preise waren aber etwas besser als im Vorjahr. mehr

Marode Vorpommernbrücke in Rostock © NDR Foto: Max Fuhrmann

Von heute an Behinderungen an Vorpommernbrücke in Rostock

Auf der Verbindung ins östliche Umland wird es eng: Für Messarbeiten werden tagsüber zwei Fahrstreifen gesperrt. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 17. Januar

Corona in MV: 122 Neuinfektionen, zehn weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald registriert. mehr