Themenbild: Zwei neue Elektrobusse von Mercedes mit der Aufschrift "elexity". © VHH

Ludwigslust-Parchim peilt 20 Prozent Elektrobusse an

Stand: 28.10.2020 10:15 Uhr

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim nimmt die Elektrifizierung seiner Busflotte in Angriff. 45 Elektrobusse sind bestellt - die ersten sollen in knapp einem Jahr fahren.

20 Prozent der Busse im Landkreis Ludwigslust-Parchim sollen künftig elektrisch fahren. Dafür stehen insgesamt 34 Millionen Euro zur Verfügung. Die ersten E-Busse sollen im September kommenden Jahres fahren. So steht es in Plänen, die dem NDR vorliegen.

Mercedes-Benz soll 45 E-Busse liefern

Insgesamt werden 34 Millionen Euro investiert. Mehr als die Hälfte des Geldes kommt als Fördermittel vom Bund, auch das Land beteiligt sich. Der Nahverkehrsbetrieb des Kreises will dafür insgesamt 45 Elektrobusse anschaffen. Die Ausschreibung ist bereits abgeschlossen: Acht Bieter hatten sich beteiligt, der Auftrag soll an Mercedes-Benz gehen.

Weitere Modernisierungen für Busflotte geplant

Die neue elektrische Flotte braucht auch eine Lade-Infrastruktur, für die der Kreis ebenfalls schon Fördermittel zugesagt bekommen hat. Nach Informationen des NDR sind weitere Modernisierungen geplant: Etwa WLAN für die Fahrgäste in allen Bussen, eine Videoüberwachung und ein neues System, um die Auslastung der Busse in Echtzeit zu überwachen - um gegebenenfalls zusätzliche Busse einsetzen zu können.

Weitere Informationen
Stromanschluss eines Elektrobusses
2 Min

Schwerin: Erster Elektrobus im Linienbetrieb

Der Schweriner Nahverkehr will seine komplette Busflotte nach und nach durch Elektrobusse ersetzen. Die ersten drei sind mittlerweile im Linienbetrieb unterwegs. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 28.10.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In einem Klassenraum stehen die Stühle auf den Tischen. © imago images / stpp

Debatte um Verlängerung der Weihnachtsferien in MV

Lehrergewerkschaften plädieren wegen der Corona-Pandemie für eine Verlängerung der Weihnachtsferien um drei bis sieben Tage. mehr

Die Kräne der MV-Werften

Job-Abbau auf den Werften: Landtag fragt nach

Die MV-Werften werden voraussichtlich Arbeitsplätze streichen. Gleichzeitig will das Unternehmen Finanzhilfen vom Staat. mehr

Die Spieler des FC Hansa Rostock bejubeln das 1:0 gegen Türkgücü München © imago images/Fotostand

Sieg gegen Türkgücü - Hansa Rostock klettert auf Rang drei

Beim 2:0-Sieg gegen den Aufsteiger aus München bot der Drittligist eine konzentrierte Vorstellung. mehr

Das Kreuzfahrtschiff AIDAmar fährt in den Überseehafen Rostock ein. © NDR

Neuer Anlauf zum Saisonstart: AIDA weiter in schwerer See

Am zweiten Adventswochenende will die Rostocker Reederei AIDA Cruises mit zwei Schiffen auf den Kanaren in die Kreuzfahrtsaison starten. mehr