Stand: 28.08.2019 07:12 Uhr

Landretter-App: Mittlerweile machen 300 Ersthelfer mit

Eine Frau leistet Erste Hilfe bei einem Mann mit Herzinfarkt auf der Straße.
Für das Projekt Landretter-App werden weitere Freiwillige gesucht. (Symbolbild)

Für die Landretter-App im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind inzwischen 300 Ersthelfer registriert. Für das Projekt werden weitere Freiwillige gesucht, die bei Herzkreislauf-Notfällen alarmiert werden können. Die ehrenamtlichen Helfer werden nur dann über die Landretter-App auf ihrem Smartphone alarmiert, wenn sich der Patient im Umkreis von etwa einem Kilometer von ihnen entfernt befindet.

Jede Minute zählt

So können sie im Notfall schneller helfen als der parallel alarmierte Notdienst. Denn bei einem Herzstillstand zähle jede Minute, damit das Gehirn ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird, so eine Sprecherin des Projekts. Das Projekt war 2017 vom Landkreis und dem Universitätsklinikum Greifswald initiiert worden.

Karte aller Defibrillatoren erwünscht

Für den gesamten Landkreis werden immer noch weitere Helfer mit medizinischer Vorbildung gesucht - vor allem im ländlichen Raum. Die Projektleiter wünschen sich zudem eine Karte auf der sämtliche sogenannten AEDs - also automatisierte externe Defibrillatoren - künftig lückenlos registriert werden. Damit die Ersthelfer wissen, wo in ihrer Nähe eines des lebensrettenden Geräte zu finden ist.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 28.08.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Innenminister Christian Pegel (SPD) im Interview. © Screenshot

Pegel zu "Reichsbürger"-Razzia: Szene in MV "nicht ohne Gefahr"

Im Zuge der aktuellen bundesweiten Razzia gibt es laut Innenminister Pegel keine Verdächtigen in MV. Trotzdem sind die hiesigen Behörden in "erhöhter Alarmbereitschaft". mehr

NDR MV Highlights

Blick auf den Rostocker Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Pyramide © imago images Foto: Bildwerk

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Jan und Andreas Demond sitzen an einem Tisch. © Screenshot

Jan kommt kochen: Alle Rezepte der Weihnachtsfolgen im Nordmagazin

Jan-Philipp Baumgart reist durch MV, um mit Ihnen zusammen Ihr liebstes Weihnachtsgericht zu kochen. mehr

Weihnachtliche Deko und Geld auf einem Tisch © Pixabay/ Bruno

Das NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld

Weihnachten steht vor der Tür und wir sorgen in der Stefan Kuna Show für Freude und gute Laune - mit dem NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld. mehr