Stand: 29.11.2021 10:59 Uhr

Dömitz: Kerze angezündet - Feuer in Pflegeheim

In einem Pflegeheim in Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat eine Bewohnerin beim Anzünden einer Kerze am Sonntag einen Brand verursacht. Die 69-Jährige habe versucht, mit einem brennenden Stück Papier die Kerze in ihrer Wohnung anzuzünden, sagte ein Polizeisprecher. Die Flammen griffen erst auf den Sessel der Frau und dann auf die gesamte Wohnung über. Die eigenen Löschversuche der Seniorin blieben ohne Erfolg. Die Feuerwehr konnte die Flammen später löschen. Zwischenzeitlich musste das Heim aber evakuiert werden. | 29.11.2021 10:59

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 29.11.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin: Bauern treffen sich mit ihren Traktoren zu einer Protestfahrt rund um die Landeshauptstadt. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Bauernproteste: Hunderte Landwirte mit ihren Traktoren in Schwerin

Mit einer Kundgebung vor der Staatskanzlei und einem Treckerkonvoi durch Schwerin haben Bauern gegen verschärfte Vorgaben protestiert. mehr