Sendedatum: 02.05.2013 16:40 Uhr

Die Peene-Werft in Wolgast im Überblick

  • vom sowjetischen Militär 1948 gegründet
  • zunächst Bau von Kuttern als Reparationsleistung
  • während der DDR-Zeit Produktion von Kriegsschiffen
  • 1992 übernimmt die Bremer Hegemann-Gruppe die Peene-Werft
  • 2010 Verschmelzung mit der Volkswerft Stralsund zur P+S Werften GmbH
  • Spezialschiffbau, zum Beispiel für Arbeiten an Offshore-Plattformen
  • am 29. August 2012 haben die P+S Werften Insolvenz beantragt
  • die Gläubiger genehmigen am 17. Dezember 2012 den Verkauf an die Bremer Lürssen-Werft

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 02.05.2013 | 16:40 Uhr

Wismar: Dunkle Wolken ziehen am Abend über das Gelände der MV-Werften mit Krananlagen, einem ehemaligen Wohnschiff für Werftarbeiter und der großen Schiffbauhalle. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Sorgenkinder: Werften in MV schlittern von Krise zu Krise

11.01.2022 09:32 Uhr

Die Geschichte der Werften in Mecklenburg-Vorpommern ist seit der Wiedervereinigung eine Geschichte von Krisen. mehr

Zwei Fähren liegen vor der P+S Werft in Stralsund © dpa Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Werden P+S Werften doch noch ihre Fähren los?

25.01.2013 18:02 Uhr

Für die von Scandlines nicht abgenommenen Ostseefähren der insolventen P+S Werften gibt es offenbar mehrere Kauf-Interessenten. Eine endgültige Entscheidung fällt aber erst in einigen Monaten. mehr

Die Schiffbauhalle der Stralsunder Volkswerft © dpa-Zentralbild Foto: Stefan Sauer

P+S Werften: DFDS unterschreibt Vertrag

11.01.2013 11:00 Uhr

Der Bau von zwei Schiffen für DFDS auf der insolventen Volkswerft Stralsund kann weitergehen: Die dänische Reederei hat den Vertrag nach NDR Informationen unterzeichnet. mehr

Das Firmenschild der P+S-Werften ist am Eingang zur Volkswerft in Stralsund hinter einem Zaun zu sehen.  Foto: Jens Büttner

P+S Werften: Grünes Licht für Kredite

22.12.2012 09:21 Uhr

Hoffnung für die Volkswerft Stralsund: Nach der Einigung der Reederei DFDS mit dem Insolvenzverwalter der P+S Werften bürgt das Wirtschaftsministerium für einen Millionenkredit. mehr

Das Firmenschild der P+S-Werften ist am Eingang zur Volkswerft in Stralsund hinter einem Zaun zu sehen.  Foto: Jens Büttner

Lürssen-Gruppe kauft Peene-Werft in Wolgast

17.12.2012 16:52 Uhr

Die Bremer Lürssen-Gruppe übernimmt zum 1. Mai 2013 die Peene-Werft in Wolgast. Der Gläubigerausschuss stimmte am Montag in Rostock dem Vorschlag des Insolvenzverwalters der P+S Werften zu. mehr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Faltige Hände eines alten Mannes liegen auf seinen Impfpass nach der Impfung gegen SARS-CoV-2. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann Foto: Sven Simon

Corona in MV: Pandemie-Expertenrat des Landes tagt heute

Dabei soll es beispielsweise um die Fragen gehen, wie geimpft und wie besonders vulnerable Gruppen erreicht werden können. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr

Ein Mann hält seinen Finger auf das Handy und liest eine Whatsapp-Nachricht. © Fotolia / preto perola

Der NDR MV Newsletter über unsere App

Aktuelle Nachrichten und Informationen bekommen Sie zweimal täglich über die NDR MV App oder per E-Mail. Hier können Sie sich für den NDR MV Newsletter registrieren. mehr