Stand: 13.08.2020 06:35 Uhr

Anklam will mehr Fahrradtouristen anlocken

Zingst: Fahrradfahrer und Spaziergänger sind am Herrentag auf dem Deich unterwegs. © dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck
Die Stadt Anklam diskutiert über preiswerte Unterkünfte für Fahrradtouristen und den Ausbau von Radwegen. (Symbolbild)

Die Stadt Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) will bis zum Frühjahr erstmals ein Tourismuskonzept erarbeiten. Daran beteiligen sich auch Bürger, wie am Mittwochabend bei einem Workshop in der Nikolaikirche. Knapp 40 Anklamer brachten dabei ihre Vorschläge und Ideen ein. Unter anderem wurden die wenigen öffentlichen Toiletten bemängelt sowie mehr Angebote für junge Urlauber und Familien gefordert. Auch in der Gastronomie müsse noch mehr geboten werden, wie zum Beispiel ein Fischrestaurant, hieß es.

Potenzial bei Urlaubern mit Fahrrad

Thema war auch ein besserer Nahverkehr für Urlauber und preiswerte Unterkünfte für Fahrradtouristen. Die Stadt sehe in dieser Gruppe von Urlaubern viel Potential, sagte Bürgermeister Michael Galander (IfA) zu NDR 1 Radio MV. Die Fahrradtouristen würden auf dem Weg nach Usedom neben Peenatal und Stadtbruch auch Anklam besuchen. Jedoch hinke der Ausbau von Radwegen in der Region hinterher, sagte Galander. Vergangenes Jahr zählte Anklam etwas mehr als 19.000 Übernachtungen – gut 6.000 weniger als noch 2012.

Weitere Informationen
Menschen im Sommer am Strand von Boltenhagen an der Ostsee. © picture-alliance/Bildagentur Huber Foto: R. Schmid

Boltenhagen: Schmuckes, familienfreundliches Ostseebad

Das Ostseebad an der Mecklenburger Bucht bietet einen feinen Sandstrand. Den Ortskern prägen viele historische Bauten. mehr

Der Trainer der Rollstuhl-Basketballmannschaft "Nordic Bulldogs", Tino Ammon, testete den barrierefreien Strandkorb in Warnemünde. © NDR.de Foto: Merlin van Rissenbeck

Warnemünde: Barrierefreier Strandkorb vorgestellt

In Warnemünde ist der erste barrierefreie Strandkorb an der mecklenburgischen Ostseeküste vorgestellt worden. Menschen mit Handicap können ihn für zwei Tage kostenlos mieten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 13.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann liegt auf einer Liege am Strand, an der Liege hängt eine Maske. © Colourbox Foto: nito

Corona: MV lockert Test-Pflicht für Touristen

Künftig reicht ein negativer Test bei der Anreise. Die Pflicht, sich jeden dritten Urlaubstag erneut testen zu lassen, entfällt. mehr