Stand: 19.07.2020 18:02 Uhr

2. Segel-Bundesliga: 8. Platz für Segelverein Warnemünde

Das Team des Akademischen Segelvereins Warnemünde auf ihrem Boot bei der Regatta in der Kieler Förde. © NDR Foto: Lars Wehrmann
Das Team des Akademischen Segelvereins Warnemünde.

Zum Auftakt der 2. Segel-Bundesliga hat der Akademische Segelverein Warnemünde Platz acht belegt. Damit blieb der Club hinter seinen Erwartungen. Von Freitag bis Sonntag lieferten sich 18 Vereine auf der Kieler Förde spannende Regatten. Zum Auftakt war Warnemünde noch ganz vorn dabei. Doch nach Rang zwei und mehreren hinteren Platzierungen rutschte die Crew immer weiter ab.

Team strebt Aufstieg in 1. Bundesliga an

Teile des Teams des Akademischen Segelvereins Warnemünde segelnd auf ihrem Boot bei der Regatta in der Kieler Förde. © NDR Foto: Lars Wehrmann
Die Segler haben bei der Regatta auf der Kieler Förde hart gekämft.

Zum Ende der Regatta konnte mit guten Ergebnissen noch Rang acht gesichert werden. Da das Team nur selten miteinander trainieren konnte, ist Trainer Gunnar Voigt dennoch zufrieden. Platz eins belegte der Bodensee-Yacht-Club Überlingen. Bis Oktober finden weitere drei Regatta-Wochenenden statt. Zum Saisonende möchte Warnemünde unter den ersten vier sein und damit in die 1. Bundesliga zurückkehren. Wegen der Corona-Pandemie hatte sich der Auftakt der Liga um zwei Monate verschoben.

Weitere Informationen
Andreas Dittmer muss ins Halbfinale © AFP

Dittmer wird Bundestrainer der Canadier-Herren

Der dreimalige Olympiasieger Andreas Dittmer wird neuer Bundestrainer beim Deutschen Kanu-Verband. Er beginnt seine neue Aufgabe für den Bereich Canadier-Herren im Oktober. mehr

Jens Putzier, Vereinschef der Rostock Griffins, schaut auf ein leeres Stadion.

Spitzensport in MV soll zwei Millionen Euro bekommen

Die Spitzensportvereine aus MV werden durch Zuschüsse aus dem Sozialfonds des Landes finanziell unterstützt. Das hat die für den Sport zuständige Sozialministerin Drese zugesichert. mehr

Denny Kambs auf SUP

Rostocker Paddelexperte will an die Spitze

Der Rostocker Denny Kambs (33) ist professioneller Stand-Up-Paddling Athlet und schaffte es bei der Weltmeisterschaft in China sogar auf Platz 20. Aber auch als Fußballer ist er in Mecklenburg-Vorpommern kein Unbekannter. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 19.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Balkendiagramm mit Umfragewerten zur Sonntagsfrage Landtagswahl MV im November 2020. © NDR Foto: NDR

Wahlumfrage: Landes-CDU und Schwesig-SPD gleichauf

Wären am kommenden Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern Landtagswahlen, kämen CDU und SPD jeweils auf 27 Prozent. mehr

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner/dpa

Schwesig: Kein Spielraum für Lockerungen

Das Statement der Ministerpräsidentin nach den Bund-Länder-Beratungen überträgt NDR.de live. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 128 neue Infektionen in MV, zwei weitere Todesfälle

Insgesamt drei Landkreise gelten aktuell als Risikogebiet. Die meisten neuen Infektionen gab es im Landkreis Vorpommern-Greifswald. mehr

In der Ostsee knapp 20 Kilometer nördlich von Rostock wird die erste von zwei britischen Grundminen aus dem zweiten Weltkrieg gesprengt © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Grundmine nahe der Kadetrinne gesprengt

Die erste von zwei britischen Minen ist nördlich von Rostock unschädlich gemacht worden. mehr