Redezeit - Themenabend

Wohin steuern die USA?

Dienstag, 18. August 2020, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Joe Biden (r.) und Kamilla Harris von den US-Demokraten umarmen sich bei einer Veranstaltung. © dpa bildfunk/AP Foto: Carolyn Kaster

Wohin steuern die USA?

Sendung: Redezeit | 18.08.2020 | 20:35 Uhr | von Bormann, Andreas

Die Wahl des zukünftigen US-Präsidenten wird eine Richtungswahl werden. Wofür stehen die Kandidaten?

Joe Biden (l), Präsidentschaftskandidat der Demokraten, und Donald Trump (r), Präsident der USA © picture alliance/Rourke/Semansky/AP/dpa
Die Wahl des zukünftigen US-Präsidenten wird eine Richtungswahl werden. Wofür stehen die Kandidaten?

Kann es Jo Biden schaffen, in der im November anstehenden Präsidentschaftswahl Donald Trump zu schlagen? Im Moment stehen Bidens Chancen gar nicht so schlecht. Auf dem gerade stattfindenden Parteitag  wollen ihn die Demokraten offiziell nominieren. Vielen, die erklären, sie würden Biden wählen, geht es vor allem darum, eine Widerwahl des Amtsinhabers zu verhindern.

Das Land wirkt tief gespalten. Aber wären Jo Biden und seine Vizekandidatin Kamala Harris in der Lage, die Spannungen zu lindern? Für welches Amerika stehen die jeweiligen Kandidaten? Wie stark hat sich das Land verändert? Ist es noch die führende Weltmacht oder mehr mit sich selbst beschäftigt? Um diese und andere Fragen geht es im Themenabend auf NDR Info - von 20.30 bis 22.00 Uhr. 

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Anke Ortlepp
lehrt „amerikanische Geschichte“ an der Universität Köln

Prof. Dr. Michael Werz
Philosoph, Politologe und Mitglied der Denkfabrik „Center for American Progress“

Claudia Sarre
ARD-Hörfunkkorrespondentin im Studio Washington

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.