Das Forum

Fußball mit Haltung

Donnerstag, 03. September 2020, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Ein Turnierfußball © dpa picture alliance

Der IFC Rostock mischt die Kreisliga auf
Ein Feature von Katharina Elsner

Die Spieler des IFC Rostock © NDR
Gemeinsam für Sport und gegen Diskriminierung: der Internationale Fußballclub Rostock.

Fußball ist Fußball, Politik ist Politik: Die meisten Verbände, Vereine und Sportfunktionäre halten an diesem Prinzip fest. Ein Verein in Mecklenburg-Vorpommern will mit diesem Prinzip brechen. Eine Handvoll Freunde gründete vor fünf Jahren den Internationalen Fußballclub Rostock. Der IFC Rostock sagt: Fußball ist politisch. Deswegen stellt er sich offen gegen ‚Rechts‘, gegen Homophobie, beteiligt sich beim Christopher Street Day, unterstützt Geflüchtete und ruft zu Demonstrationen auf.

Politik und Fußball vermischen — das gefällt nicht jedem. 2017 haben Unbekannte Porzellanscherben auf dem Heimplatz des IFC verteilt und vergraben. Bei einigen Spielen zeigen gegnerische Fans Hitlergrüße. Dort, wo linke Stadtmenschen auf Dorfgemeinschaften aufeinanderprallen, entladen sich Spannungen. Immer mal wieder. Die regionalen Fußball-und Sportverbände weichen aus, wollen sich nicht einmischen.

Eine Geschichte über politischen Fußball in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Manuskript der Sendung
Robert Dassow auf dem Sportplatz © dpa picture alliance Foto: Katharina Elsner

Fußball mit Haltung

Sport mit Statement. Dafür steht der Internationale Fußballclub Rostock. In einer Region, in der es auch viel rechtsorientiertes Gedankengut gibt. Das führt zu Spannungen. Download (383 KB)

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr