Das Forum

Früh übt sich: KI in Kindergarten und Schule

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 20:30 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Ein Junge steht vor einem weißen, zugewandten Roboter. © dpa picture alliance Foto: Christoph Hardt

Diskussion: Kann KI unser Technikverständnis verändern?

NDR Info - Das Forum -

Künstliche Intelligenz verändert unser Leben. Können soziale Roboter bald als Lernassistenten in Kitas und Schulen eingesetzt werden? Diskussion im Herrenhäuser Forum

3 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Kann KI unser Technikverständnis verändern?
Podiumsdiskussion mit Experten im Rahmen des Herrenhäuser Forums Wirtschaft – Politik - Gesellschaft

Bild vergrößern
Wie kann computergestütztes Lernen aussehen?

Intelligente lernunterstützende Systeme verändern den Bildungssektor: Mittels dreidimensionaler Lernmodelle oder Sprachdialog mit einem Chatbot lassen sich Bildungsinhalte heute individuell und nutzerspezifisch vermitteln. Während die einen bereits souverän mit derartigen Innovationen umgehen, finden andere nur schwer Zugang.

Mittels KI-Technologie lassen sich immer bessere Systeme entwickeln, die den Fähigkeiten des jeweils Lernenden entsprechen. So kann zum Beispiel ein sozialer Roboter Kinder beim Erlernen einer Zweitsprache unterstützen. Wie könnte ein KI-basiertes frühkindliches und schulisches Bildungssystem aussehen?

Darüber diskutierten:

Dr. Jasmin Grischke, Mitglied im Stiftungsrat der Robokind Stiftung, Hannover

Prof. Dr. Stefan Kopp, AG Kognitive Systeme und Soziale Interaktion, Universität Bielefeld

Prof. Dr. Katharina Rohlfing, Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn

Scarlet Siebert, Institut für Medienforschung und Medienpädagogik, Technische Hochschule Köln

Es moderierte Ulrike Heckmann von NDR Info.