Das Forum

Die Generation YouTube und die Demokratie

Montag, 28. Oktober 2019, 20:30 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Drei junge Männer sehen Zuhause auf dem Sofa auf Ihre Handys © Syda Productions Foto: Syda Productions

Die Generation YouTube und die Demokratie - Podiumsdiskussion

NDR Info - Das Forum -

Wie kann man der Tendenz zur Radikalisierung bei Jugendlichen entgegenwirken? Der Zusammenschnitt einer Diskussion an der Uni Hamburg.

1,8 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Radikalisierungsprävention bei Jugendlichen und Medienerziehung im digitalen Zeitalter

Eine Diskussion an der Universität Hamburg mit:

  • Kurt Edler, Pädagoge und langjähriger Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik

  • Theresa Lehmann, Amadeu-Antonio-Stiftung Berlin

  • Hussein Mazloum, Verein "Ufuq", Hamburg

  • Christian Stöcker, Journalist und Professor für Digitale Kommunikation an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Moderation: Kathrin Schmid, Redakteurin NDR Info

Bild vergrößern
Jugendliche tauschen sich besonders häufig über ihr Handy aus und sind daher schnell in Netzdebatten involviert.

Spätestens seit den Europawahlen 2019 wissen die etablierten Parteien: Wer es nicht schafft, mit jungen Wählern auf Augenhöhe zu kommunizieren, nicht die Sprache der sozialen Medien spricht, verliert. YouTube und Messenger Apps sind zum Sprachrohr einer ganzen Generation geworden, wo auch Hass und menschenfeindliche Haltungen offen artikuliert werden.

Auch viele Jugendliche teilen bestimmte rechtspopulistisch orientierte Aussagen. Das ergab die jüngste Shell-Jugendstudie. Danach stimmen mehr als zwei Drittel der Aussage zu, dass man nichts Negatives über Ausländer sagen darf, ohne als Rassist beschimpft zu werden.

Die Anonymität im Cyberraum verändert die Grenze des Sagbaren. Fake News verbreiten sich im Internet wie Lauffeuer und verstärken demokratiefeindliche Sichtweisen. Das nutzen auch politische und religiöse Extremisten und Populisten – auch um damit junge Anhänger zu rekrutieren.

Wie erkennen wir, wenn sich unser Kind oder ein Schüler radikalisiert? Und wie immunisiert man junge Leute gegen die verbale Gewalt und radikalen Verlockungen aus dem Internet?

NDR Info sendet den Zusammenschnitt einer öffentlichen Diskussionsrunde, zu der das Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik eingeladen hatte.