NDR Info - Redezeit

Intelligente Insulin-Pumpen für Typ1-Diabetes - auf dem Weg zur künstlichen Bauchspeicheldrüse?

Dienstag, 14. November 2023, 21:03 bis 22:00 Uhr, NDR Info

 

VIDEO: Closed-Loop-System: Geregelte Insulinzufuhr bei Diabetes Typ 1 (8 Min)

Sie gelten als Meilenstein in der Therapie von Typ-1-Diabetes - sogenannte AID-Systeme. AID steht für Automatisierte Insulin-Dosierung. Sind sie der Weg zur künstlichen Bauchspeicheldrüse?

Passgenaue Insulinzufuhr

AID-Systeme bestehen aus einem Sensor, der kontinuierlich den Blutzuckerspiegel misst und einer Pumpe, die den Körper wie bei einer Infusion permanent mit Insulin versorgt. Sie lässt sich zum Beispiel über eine Handy-App steuern - etwa vor dem Essen, wenn der Insulin-Bedarf steigt. Menschen mit Typ-1-Diabetes sind auf eine möglichst passgenaue Insulinzufuhr angewiesen, weil ihre Bauchspeicheldrüse das Insulin nicht selbst herstellen kann.

Geräte können große Erleichterung für Betroffene sein

Die intelligenten Insulin-Pumpen federn die oft großen Schwankungen des Blutzuckerspiegels bei Typ-1-Diabetes nach oben und unten ab und helfen so, typische Folgeschäden zu vermeiden: zum Beispiel Schäden an Nerven und Gefäßen, Probleme an den Augen oder den Nieren. Bei Unterzuckerung können sie Alarm schlagen - was auch für Kinder und Jugendliche mit Typ 1-Diabetes und deren Eltern eine große Erleichterung sein kann.

Für wen sind intelligente Insulin-Pumpen geeignet?

Zum heutigen Weltdiabetestag fragen wir: Für wen sind solche intelligenten Insulin-Pumpen geeignet, für wen eher nicht? Wann übernehmen die Krankenkassen die Kosten? Wie findet man die geeignete Pumpe für sich? Bieten sie wirklich mehr Freiheiten oder nur bessere Kontrolle des Blutzuckers? Und wie weit ist der Weg noch bis zu einer Insulinpumpe, die völlig autark arbeitet - wie eine künstliche Bauchspeicheldrüse?

NDR Info Moderatorin Ulrike Heckmann begrüßte als Gäste:

Dr. med. Jens Kröger
Facharzt für Innere Medizin und Diabetologie, Diabetologe (DDG), Vorstandsvorsitzender diabetesDE, Deutsche Diabetes-Hilfe, Hamburg

Kerstin Remus
Diabetesberaterin (DDG) Kinder- und Jugendkrankenhaus auf der Bult, Hannover

 

Weitere Informationen
Redezeit

Redezeit

Dienstags, mittwochs und donnerstags haben die Hörerinnen und Hörer auf NDR Info Gelegenheit, sich in Diskussionen zu Wort zu melden. mehr

Gesprächsrunde © Fotolia Foto: mankale

Rückschau: Alle vergangenen Sendungen

Hier geht es zur Sendungsrückschau mit allen vergangenen Sendungen. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Ein Bundeswehr-Rekrut in Uniform blickt durch ein Fernglas. © dpa Foto: Arno Burgi

Pistorius stellt neues Wehrdienst-Modell vor - Kritik aus dem Norden

Um das Nachwuchsproblem der Bundeswehr zu entschärfen, will der Verteidigungsminister junge Menschen systematisch erfassen. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?