Ausgestellte Gegenstände wie Brille, Dokumente und Kamera im Stasi-Archiv Dresden © picture-alliance/dpa/ZB Foto: Thomas Lehmann

Wie arbeitete die Stasi?

12.11.2009 | 18:00 Uhr | von Lievenbrück, Vivian
4 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Das Ministerium für Staatssicherheit war ein gigantischer Apparat mit 182.000 inoffiziellen Mitarbeitern, die ihre nächste Umgebung "zum Schutz der DDR" bespitzelten.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Wie-arbeitete-die-Stasi,audio20494.html

Mehr zum Thema

Das Ministerium für Staatssicherheit im Ostberliner Bezirk Lichtenberg. © dpa - Bildarchiv Foto: Wolfgang Kumm

Die Stasi als "Schild und Schwert der Partei"

Am 8. Februar 1950 wird in der DDR das Ministerium für Staatssicherheit gegründet. Unmittelbar danach beginnt der Aufbau eines flächendeckenden Überwachungsnetzes. mehr

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Karte von Norddeutschland. Im Vordergrund eine Lupe. © NDR

Mieten, Alter, Single-Haushalte: Zensus-Daten für Ihre Gemeinde

Wie ist die Altersverteilung in Ihrer Stadt? Welche Berufe haben die Menschen in Ihrer Gemeinde? Finden Sie es heraus. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

US-Präsident Biden ist am Flughafen von Las Vegas auf dem Weg zur Air Force One. © AP/dpa Foto: Susan Walsh

Biden gibt US-Präsidentschafts-kandidatur auf

US-Präsident Biden tritt als Präsidentschaftskandidat der Demokraten zurück. Als Ersatzkandidatin schlägt er Vize-Präsidentin Kamala Harris vor. Mehr dazu im Liveblog bei tagesschau.de. extern