Die Nationalflagge der Ukraine steht vor einem zerstörten Gebäude in Borodjanka. © BELGA/dpa Foto: Pool Philip Reynaers

Ukraine: Kämpfe im Donbass und Gefangenaustausch

Sendung: Aktuell | 03.12.2022 | 15:04 Uhr | von Bernd Musch-Borowska
5 Min | Verfügbar bis 02.12.2024

Beide Seiten übergaben eigenen Angaben zufolge jeweils 50 Soldaten. Die schweren Kämpfe im Donbass gehen derweil weiter. Zudem fehlt vielerorts der Strom.

Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 A7V aus dem Lehrbataillon 93 der Bundeswehr fahren während einer Übung zur Gefechtsaufklärung auf dem Truppenübungsplatz in Munster. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze
3 Min

Panzerfahrschule für slowakische Soldaten in Munster

Die Slowakei hat einige der eigenen Panzer an die Ukraine gegeben. Deutschland liefert dafür Leopard-2-Panzer an die Slowakei - inklusive Führerscheinkurs. 3 Min

Russland, Ust-Luga: Tanks von Transneft, einem staatlichen russischen Unternehmen, das die Erdöl-Pipelines des Landes betreibt, im Ölterminal von Ust-Luga. © Stringer/dpa
4 Min

EU beschließt Preisdeckel für russisches Öl - Steigt Druck auf Putin?

Russland soll wirtschaftlich so in Bedrängnis gebracht werden, dass es sich den Krieg in der Ukraine irgendwann nicht mehr leisten kann. Aber kann das gelingen? 4 Min

Anna, die Ehefrau eines vor zwei Monaten getöteten Soldaten, und der Vater Oleksandr stellen auf dem Friedhof der Hafenstadt Odessa die ukrainische Nationalflagge am Grab ihres Ehemannes auf. (Foto vom 24. Februar 2024) © Kay Nietfeld/dpa

Zwei Jahre Ukraine-Krieg: Russlands Überfall und die Folgen

Am 24. Februar 2022 begann der Angriff. In der Ukraine starben mindestens 10.000 Zivilisten. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Donald Trump wird nach Schüssen auf ihn von Agenten des US-Geheimdienstes Secret Service umringt. © Gene J. Puskar/AP/dpa

FBI: Mutmaßlicher Trump-Attentäter handelte allein

Bei dem 20-Jährigen wurden offenbar auch Bomben-Bauteile gefunden. Der leicht verletzte Trump will wie geplant zum Republikaner-Parteitag reisen. Mehr bei tagesschau.de. extern