Der UN-Menschenrechtsrat. © picture alliance Foto: John Minchillo

UN-Menschenrechtsrat verabschiedet Resolution gegen den Iran

Sendung: Aktuell | 24.11.2022 | 15:35 Uhr | von Rein, Sabine / Karg, Dieter
5 Min | Verfügbar bis 01.12.2024

Das gewaltsame Vorgehen des Regimes gegen die Bevölkerung soll untersucht werden. "Ein erster Schritt", sagt Dieter Karg von Amnesty International.

Die Spieler des Iran singen aus Protest die eigenen Hymne nicht mit. © picture alliance / Matthias Koch Foto: Matthias Koch

Iranische Fußballer bei WM: Schweigen als starke Botschaft

Die iranischen Fußballer haben gezeigt, welch' starke Botschaft im Schweigen liegen kann, erläutert Pastor Sieghard Wilm. mehr

Gruppe von iranischen Studenten © picture alliance / abaca | SalamPix/ABACA

Iran: Musik ist Ausdruck für Protestbewegung

Neben Parolen und Sprechchören werden die Proteste im Iran vor allem musikalisch begleitet. Ein Situationsbericht. mehr

Eine Frau ruft Parolen neben einer iranischen Fahne während einer Demonstration vor der iranischen Botschaft nach dem Tod der Iranerin Mahsa Amini. © picture alliance/dpa/AP Foto: Francisco Seco

Iran: Gibt es eine Chance auf gesellschaftlichen Wandel?

Nach dem Tod von Mahsa Amini gibt es im Iran tausende Verhaftungen und auch viele Tote - doch die Proteste dauern an. mehr