VIDEO: Schneefall: Frust bei Autofahrern, Freude am Bungsberg (2 Min)

Sonniges Winterwetter im Norden: Es bleibt kalt und glatt

Stand: 08.01.2024 15:34 Uhr

Zu Wochenbeginn bleibt es in vielen Regionen in Norddeutschland frostig mit Temperaturen unterhalb der Null-Grad-Marke. Auf den Straßen kann es deshalb weiter glatt sein. Für die Hochwassergebiete in Niedersachsen dürfte das Entspannung mit sich bringen: Niederschläge werden dort erst wieder am kommenden Wochenende erwartet.

Nach Schneefall am vergangenen Wochenende sollen sich nun Sonne und Wolken laut Prognose in den kommenden Tagen abwechseln. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt dabei eine sehr kalte Nacht zu Dienstag voraus: Bei nur wenig Wolken am Himmel sinken die Temperaturen in Hamburg und Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern demnach auf minus 10 Grad, in Penkun sogar auf minus 13 Grad. An den Küsten ist es bei dichter Bewölkung und Tiefsttemperaturen von minus 1 (Wangerooge) bis minus 4 Grad (Föhr) nicht ganz so kalt.

Weitere Informationen
Blick auf die gut gefüllte Aue bei Burgdorf mit Frost. © NDR Foto: Jan Szyszka

Wetter: Vorhersage und Regenradar für Norddeutschland

Das Wetter im Norden: Vorhersage, Regenradar, PLZ-Suche und Unwetterwarnungen. mehr

Wetterwechsel erst am kommenden Wochenende

In Niedersachsen soll es auch in den kommenden Tagen trocken bleiben, teilte der DWD mit. Sonne und Hochnebel wechseln sich auch in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten demnach ab. Auch in der Nacht zu Mittwoch werden dort demnach Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt erwartet. "Alles, was nass ist, bleibt gefroren", sagte ein DWD-Meteorologe. Mit einem Wetterwechsel - mit Regen, Schnee und Schneeregen - rechnet er in Niedersachsen erst am kommenden Wochenende.

Auch in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg wird in den kommenden Tagen ruhiges und meist trockenes Winterwetter erwartet. Die Temperaturen steigen im Verlauf der Woche wieder in den Plus-Bereich.

Weitere Informationen
Autos fahren bei Schneetreiben auf einer verschneiten Straße. © fotolia Foto: petair

Bei Schnee und Eis sicher mit dem Auto unterwegs

Glatte Straßen und Schneefall sind für Autofahrer eine Herausforderung. Mit einigen Tipps kommen sie gut durch den Winter. mehr

Stau auf einer Autobahn. © Markus Scholz/dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Autos stehen auf der Autobahn im Stau. © picture alliance/Maximilian Koch Foto: Maximilian Koch

Ende der Weihnachtsferien: Größere Staus blieben aus

Der Rückreiseverkehr hat in Niedersachsen für volle Straßen gesorgt. Probleme gar es vor allem durch die Straßenglätte. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Nachrichten | 08.01.2024 | 15:30 Uhr

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Mehr Nachrichten

Über der israelischen Stadt Aschkelon fängt ein Luftabwehrsystem aus dem Iran abgefeuerte Drohnen ab. © REUTERS/Amir Cohen

Krieg in Nahost: Iran startet Vergeltungsschlag gegen Israel

Laut Staatsmedien hat der Iran Drohnen und Raketen abgefeuert. Die USA unterstützen Israel bei der Luftabwehr. Mehr bei tagesschau.de extern