Die SPD-Politikerin Aydan Özoguz im Studio der ARD-Talkshow "maischberger". © dpa picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Thomas Bartilla

Özoguz: Erdogan-Wähler "verschließen Augen" vor Problemen der Türkei

Sendung: Interview | 30.05.2023 | 07:22 Uhr | von Stefan Schlag
6 Min | Verfügbar bis 06.06.2025

Es sei nicht nur ein Problem der Integration, wie die Türken in Deutschland wählen, erklärte die SPD-Politikerin aus Hamburg auf NDR Info.

Ein Wahlkabine mit einer Flagge steht in einem Wahllokal für die türkische Präsidentschaftswahl in der Messe Hannover. © Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Erdogan bleibt Präsident - ändert sich unser Verhältnis zur Türkei?

Auch die Mehrheit der Türken in Norddeutschland stimmte dafür, dass Recep Tayyip Erdogan seine Macht zementiert. Mit welchen Folgen? mehr

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei und Präsidentschaftskandidat der Volksallianz, gestikuliert vor Anhängern im Präsidentenpalast in Ankara. © dpa-Bildfunk/AP Foto: Ali Unal
7 Min

Wie geht es nach der Wahl in der Türkei weiter?

Präsident Erdogan bleibt im Amt. Er tritt nach der Wahl nicht als Versöhner auf, sondern ist sich seiner Macht bewusst. 7 Min

Nach dem Wahlausgang in ihrer Heimat versammeln sich Hunderte in Deutschland lebende Türken in Hamburg. © dpa Foto: Thomas Müller

Türkei-Stichwahl: Mehrheit der Stimmen aus Hamburg für Erdogan

Von den Menschen, die in Hamburg abgestimmt haben, wählten knapp 62 Prozent den Amtsinhaber - mehr als beim ersten Wahlgang. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Donald Trump wird nach Schüssen auf ihn von Agenten des US-Geheimdienstes Secret Service umringt. © Gene J. Puskar/AP/dpa

Anschlag auf Trump: Schütze hatte offenbar Sprengstoff im Auto

Laut US-Medienberichten wurden Teile zum Bau von Bomben gefunden. Ex-US-Präsident Trump rief das Land zum Zusammenhalt auf. Mehr bei tagesschau.de. extern