Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, l) und Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen, r), Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, stehen nebeneinander für ein Gruppenbild bei der 13. Nationalen Maritimen Konferenz im Congress Centrum Bremen. © dpa Foto: Michael Matthey

Nationale Maritime Konferenz in Bremen mit Scholz und Habeck

Sendung: Aktuell | 14.09.2023 | 16:23 Uhr | von Christian Schwalb
6 Min | Verfügbar bis 13.09.2025

Bundeskanzler Scholz und Wirtschaftsminister Habeck haben auf der Nationalen Maritimen Konferenz in Bremen die Wichtigkeit der Häfen betont.

Bundeskanzler Scholz und weitere Teilnehmer*innen der Nationalen Maritimen Konferenz in Bremen © dpa-Bildfunk Foto: Michael Matthey/dpa

Nationale Maritime Konferenz: Scholz verspricht Hilfe für Häfen

"Der Bund bekennt sich zu seinem Teil der Verantwortung", sagte der Kanzler zum Start der Konferenz in Bremen. Konkreter wurde er aber nicht. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Deutschland-Fans jubeln nach dem Treffer zum 3:0 während der Live-Übertragung des Eröffnungsspiels Deutschland gegen Schottland vor der Leinwand des EM-Fanfestes auf dem Heiligengeistfeld. Die EM findet vom 14. Juni bis 14. Juli statt.
Aufnahmedatum © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Zehntausende feiern in Hamburg deutschen Sieg zum EM-Auftakt

Beste Stimmung beim Fußball-Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland auf dem Heiligengeistfeld: Zehntausende bejubelten das DFB-Team. mehr