Ukrainische Soldaten feuern eine Artilleriekanone namens 2S7 Pion ab, die auf russische Stellungen an der Front in der Nähe von Bachmut in Tschassiw zielt. © AA Foto: Muhammed Enes Yildirim

Militärexperte: Ukraine geht bald die Munition aus

Sendung: Interview | 12.02.2024 | 17:08 Uhr | von Schubert, Markus/Loss, Rafael
6 Min | Verfügbar bis 11.02.2026

Rafael Loss vom European Council on Foreign Relations sagte auf NDR Info, es sei gut, dass Deutschland durch die in Unterlüß geplante Munitionsfabrik bald mehr liefern könne.

Bundeskanzler Olaf Scholz, Armin Papperger, Vorstandsvorsitzender der Rheinmetall, Mette Frederiksen, Ministerpräsidentin von Dänemark, und Boris Pistorius, Bundesminister für Verteidigung, besichtigen eine Produktionshalle des Rüstungskonzerns Rheinmetall. © Philipp Schulze/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Philipp Schulze

Scholz bei Rheinmetall - Proteste zum Kanzler-Besuch in Unterlüß

Der Spatenstich für eine neue Munitionsfabrik ist erfolgt. Etwa 400 Menschen haben demonstriert, darunter Landwirte. mehr

In einer Produktionshalle des Rüstungskonzerns Rheinmetall stehen Schützenpanzer Puma. © Philipp Schulze/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Philipp Schulze

Kommentar zum Bau der neuen Munitionsfabrik in Unterlüß

Man müsse die neue Fabrik nicht bejubeln, aber nüchtern zur Kenntnis nehmen, meint NDR Hauptstadtkorrespondentin Katharina Seiler. mehr

Journalisten filmen nach einem Drohnenangriff ein zerstörtes Gebäude in Odessa © dpa-Bildfunk Foto: Kay Nietfeld/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: Die neuesten Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern