Andreas Koch von der Göttinger Feuerwehr engagiert sich für fair produzierte Produkte. © NDR Foto: Ines Burckhardt

Kommunen setzen auf fairen Einkauf

Sendung: Perspektiven - auf der Suche nach Lösungen | 23.10.2019 | 07:38 Uhr | von Buckhardt, Ines
7 Min

Jedes Jahr gibt der Staat Milliarden Euro für Produkte und Dienstleistungen aus. Einige Kommunen kaufen nur noch fair produzierte Waren, wie die NDR Info Perspektiven berichten.

Joachim Berchtold und Andreas Koch setzen sich in Göttingen für fair produzierte Produkte ein. © NDR Foto: Ines Burckhardt

Faire Berufskleidung bei der Feuerwehr Göttingen

Die Stadt Göttingen achtet bei der Beschaffung neuer Produkte für öffentliche Stellen auf soziale und ökologische Standards. Die örtliche Feuerwehr etwa trägt fair produzierte Berufskleidung. mehr

Illustration: Zwei Hände umfassen eine Glühbirne © NDR

NDR Info Perspektiven: Auf der Suche nach Lösungen

In der Reihe NDR Info Perspektiven beschäftigen wir uns mit Lösungsansätzen für die großen Herausforderungen unserer Zeit. mehr

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Während eines Unwetters laufen Feuerwehrleute über die Straße durch Knietiefes Wasser © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Tief "Lisa": Unwetterwarnung für SH und MV aufgehoben

Lokal hat es starke Regenfälle gegeben - in den meisten Fällen mussten aber lediglich vollgelaufene Keller leergepumpt werden. Menschen wurden nicht verletzt. mehr