Badegäste in Strandkörben an der Ostsee © picture alliance / dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Mehr Gästebetten als Einwohner: Wem gehört die Küste?

Sendung: NDR Info Hintergrund | 17.08.2022 | 20:33 Uhr | von Isabel Lerch und Lea Eichhorn
28 Min | Verfügbar bis 17.08.2027

Sommer, Sonne, Strand und Meer: Immer mehr Menschen begeistern sich für die deutsche Küste, die Zahl der Urlaubsreisenden an Nord- und Ostsee steigt seit Jahren. Nach dem Einbruch während Corona zeichnet sich in diesem Sommer wieder eine sehr gute Buchungslage in den Badeorten ab. Die Tourismusbranche und die lokale Wirtschaft profitieren. Viele Einheimische aber sind der Meinung: Das Maß ist voll. Noch mehr Touristen wollen sie nicht.

Weitere interessante Informationen:
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Angst-vor-Uebertourismus-Wem-gehoert-die-Kueste,kueste344.html

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Wem-gehoert-die-Kueste,sendung1271322.html

Volle Badebucht an der Ostsee, dahinter ein kleiner Hafen mit Segelbooten. © picture alliance Foto: Bernd Wüstneck

Mehr Gästebetten als Einwohner: Wem gehört die Küste?

An der Ostsee-und Nordseeküste prallen oft Interessen von Touristen und Einheimischen aufeinander. mehr