Das Bild zeigt Menschen die aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind. © NDR

Finanzwissenschaftler: "Öffentliche Finanzen werden knapper"

Sendung: Interview | 08.05.2023 | 18:26 Uhr | von Markus Schubert
7 Min | Verfügbar bis 07.05.2025

Michael Thöne betont, der Bund habe in der Flüchtlingspolitik bereits viel finanziert, zeigt aber auch Verständnis dafür, dass Länder und Kommunen den Bund dennoch in der Pflicht sehen.

Schuhe einer Flüchtlingsfamilie sind in einem Zelt der Flüchtlingsunterkunft vor einer Wohnparzelle abgestellt. © picture alliance/dpa | Arne Dedert Foto: Arne Dedert

Vor Flüchtlingsgipfel: Länder schlagen Finanzkonzept vor

Auch die Ministerpräsidenten von Niedersachsen und SH fordern, dass der Bund den Ländern und Kommunen mehr Geld zahlt, wenn mehr Geflüchtete untergebracht und verpflegt werden müssen. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Ein Monteur fixiert ein Solarpanel auf einem Dach © picture alliance / Westend61 Foto: Jake Jakab

Klimaschutzgesetz SH: Entwurf sieht Solarpflicht für neue Wohnhäuser vor

Das Kabinett hat dem Entwurf der Gesetzesnovelle zugestimmt. Die PV-Pflicht soll für neue Wohnhäuser und Parkplätze gelten. mehr