Stand: 03.06.2022 12:10 Uhr

Diversity-Tag: Wenn Vielfalt kein Fremdwort ist

Der 31. Mai ist Diversity-Tag. In diesem Jahr fand er zum zehnten Mal statt. Initiiert wird der bundesweite Aktionstag vom Verein "Charta der Vielfalt". Mittlerweile haben mehr als 4.500 Unternehmen und Organisationen die "Charta der Vielfalt" unterzeichnet - unter ihnen der NDR. Das Motto des Aktionstags in der ARD lautet "Gemeinsam sind wir Vielfalt".

Dr. Bettina Rulofs, Professorin für Sportsoziologie von der Bergischen Universität Wuppertal und Expertin für die Erforschung von sexualisierter Gewalt im Sport. © picture alliance/dpa/Bergische Universität Wuppertal | Özlem Eryigit

Diversitätsforscherin: Sport für alle - da ist noch viel zu tun

Bettina Rulofs spricht im Interview über verkrustete Strukturen in Verbänden, zu wenige Frauen in Spitzenämtern und Sport jenseits von Geschlechter-Sortierung. mehr

Ein Foto aus der Bundesliga-Saison 2020/2021 zeigt Spieler des VfL Wolfsburg und von Schalke 04 vor einem Transparent in Regenbogenfarben mit der Aufschrift "#Vielfalt". © picture alliance / augenklick/Ralf Ibing /firo Spor | firo Sportphoto/Ralf Ibing

Vielfalt im Sport: Hoffnungsschimmer auf der Dauer-Baustelle

Fairness und Chancengleichheit zählen zu den grundlegenden Werten im Sport. Doch werden sie auch gelebt? Eine Bestandsaufnahme zum Diversity-Tag. mehr

Eine Regenbogenflagge © imago images / Panthermedia

Queer und Muslim - wie geht das?

Für gläubige queere Muslime ist es auch in Deutschland oft nicht einfach. Zwei Muslime erzählen von ihrem Leben. mehr

Emilia Roig © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene Foto: Jens Kalaene

Diversity-Tag: "Ein Label, das an Bedeutung verliert"

Der bundesweite Diversity-Tag setzt sich für gelebte Vielfalt in der Gesellschaft ein. Ein Gespräch mit der Autorin Emilia Roig. mehr

Boxerin Dilar Kisikyol © IMAGO / Torsten Helmke

Dilar Kisikyol: Liebe zum Boxsport und Kampf für soziale Gerechtigkeit

Die Wahl-Hamburgerin kämpft nicht nur im Ring, sondern auch für soziale Gerechtigkeit und Vielfalt im Sport. Ihre Geschichte ist der Auftakt einer Serie über Diversität im Sport bei NDR.de. mehr

René Schaar, stellvertretender Gleichstellungsbeauftragter des NDR © Norbert Scheffler | reneschaar.com Foto: Norbert Scheffler

"Der NDR sollte im Programm mehr Vielfalt abbilden!"

Der stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte René Schaar findet, dass der NDR noch mehr in Sachen Diversität tun könnte. mehr

Claudia Gersdorf, Geschäftsführerin von Polar Bear  Foto: Guido Werner

Karriere mit Behinderung: "Beweisen, dass ich besser bin"

Claudia Gersdorf hat Karriere gemacht - mit Behinderung. Im Interview erzählt sie, was sie antreibt und vor welchen Herausforderungen sie immer noch steht. mehr

Eine Zeichnung der Künstlerin Moshtari Hilal © Moshtari Hilal

Diversity Day: Moshtari Hilal zeichnet Vielfalt

Die Hamburger Künstlerin Moshtari Hilal widmet sich in ihren Illustrationen buschigen Augenbrauen und dunkler Körperbehaarung. Aber ihr geht es um weit mehr. mehr

Die Schauspieler Lucy Hellenbrecht und Lucas Bauer stehen für ein Szenenfoto der Serie "Rote Rosen" zusammen. © ARD/Nicole Manthey Foto: Nicole Manthey

Diversity-Tag: 20. Staffel von "Roten Rosen" ist angelaufen

In der Jubiläumsstaffel der Serie, die in Lüneburg spielt, geht es um die Liebe zwischen einem Mann und einer Transfrau. mehr

. © Screenshot

Jeder Tag ein Kampf? - Queere Menschen in Deutschland

Wie ergeht es queeren Menschen in Deutschland? NDR Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg hat einige von ihnen getroffen. Die Doku in der ARD Mediathek. extern

Fünf junge Menschen liegen mit den Köpfen in der Mitte auf dem Fußboden und bilden einen Stern. © picture-alliance / Zoona

NDR feiert am Diversity Tag 2022 die Vielfalt

Unsere Gesellschaft ist vielfältig. Wie viel davon bildet der NDR ab? Wie divers ist der Sender? Unsere Themen am 10. Diversity Tag. mehr

Viele ausgestreckte,  bunte Hände als Zeichen der Gemeinschaft ©  Picture Alliance / Zoonar Robert Kneschke Foto:  Zoonar |  Robert Kneschke

NDR Info Redezeit: Diversitätsziele in Politik und Unternehmen

Wie werden wir einer vielfältigen Gesellschaft gerecht? Darüber machen sich viele Organisationen Gedanken. Mit Erfolg? Schreiben Sie uns! mehr

Mehr Nachrichten

Ein Schiff, das Flüssiggas (LNG) geladen hat, liegt an einem Terminal. © picture alliance / AA Foto: Burak Milli

Großes LNG-Terminal im Hamburger Hafen kommt nicht

Zu viel Schlick und Probleme für die Hafenwirtschaft: Der Hamburger Senat stoppt seine Pläne für ein großes Flüssiggasterminal in Moorburg. mehr