Eine fliegende F-35 Lightning II der U.S. Air Force © Senior Airman Joseph Barron/U.S. Air Force via AP/dpa Foto: Senior Airman Joseph Barron/U.S. Air Force via AP

Deutschland kauft Kampfflugzeuge (Tag 19)

Sendung: Streitkräfte und Strategien | 14.03.2022 | 17:00 Uhr | von Andreas Flocken und Carsten Schmiester
26 Min | Verfügbar bis 14.03.2027

Die vierte Gesprächsrunde zwischen Russland und der Ukraine ist vorbei. Unklar ist, ob es eine Annäherung gegeben hat – aber die Gespräche sollen fortgeführt werden. Unterdessen erfolgt eine Ausweitung des Krieges mit verstärkten Luftangriffen im Westen der Ukraine – gefährlich nah an Polen und damit an der Nato-Grenze.

Was das bedeuten kann, darüber sprechen heute der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militärexperte Andreas Flocken. Doch es geht auch um weitere Waffen für die Ukraine: Die Bundeswehr will F-35-Tarnkappenjets kaufen.

Zivilisten gelingt Flucht aus Mariupol
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Russland-Ukraine-Krieg-Zivilisten-gelingt-Flucht-aus-Mariupol,russlandkrise100.html

Podcast Tipp: Krieg in Europa
https://www.ardaudiothek.de/sendung/krieg-in-europa-das-update-zur-lage-in-der-ukraine/10315227/

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Das Flensburger Amtsgericht. © NDR

Frauenleiche in Niebüll: Tatverdächtiger festgenommen

Der Beschuldigte konnte laut Polizei anhand von DNA-Spuren identifiziert werden. Er wurde heute der Haftrichterin vorgeführt. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?