Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Unbeirrt für Frieden und Demokratie

NDR Info - ZeitZeichen -

Am 4. Mai 1938 starb Carl von Ossietzky an den Folgen der Misshandlungen durch die Nazis. Aber die Botschaft des Friedensnobelpreisträgers lebte weiter.

3,83 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Carl von Ossietzky: Ein mutiger Pazifist

Der Hamburger Journalist und Herausgeber der "Weltbühne" war überzeugter Pazifist. Am 23. November 1936 wurde Carl von Ossietzky rückwirkend der Friedensnobelpreis zuerkannt. mehr