Martin Winterkorn, damaliger Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, sitzt bei der Jahrespressekonferenz von VW in Wolfsburg. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Blütenweiße Kampagne (2/7)

Sendung: Winterkorn und seine Ingenieure | 14.09.2021 | 00:02 Uhr | von Jennifer Lange und Alexander Drost
48 Min | Verfügbar bis 14.09.2022

VW startet seine „Clean-Diesel“-Kampagne in den USA. Der Jetta sei sauber, effizient, einfach deutsche Ingenieurskunst. Doch das „Grüne Auto des Jahres“ ist manipuliert.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Bluetenweisse-Kampagne-2-7,audio968116.html
Ein Bürogebäude von VW bei gutem Wetter. © Lucas Stratmann und Willem Konrad
42 Min

Unter Druck (3/7)

In den USA verrecken reihenweise VW Diesel. Anstatt die Manipulationssoftware zu entfernen, wird sie verfeinert. Eine Universitäts-Studie setzt VW unter Druck. 42 Min

Podcast-Cover: Winterkorn und seine Ingenieure © [M] picture alliance / Bernd v. Jutrczenka; unsplash / Erik Mclean, Paul Wong Foto: [M] picture alliance / Bernd v. Jutrczenka; unsplash / Erik Mclean, Paul Wong

Podcast-Serie: Winterkorn und seine Ingenieure

Was geschah wirklich beim Dieselskandal? Ein neuer Podcast beleuchtet einen der größten Wirtschaftsskandale Deutschlands. mehr