Überfall auf Pfandleihe in Harburg: Auto bleibt im Eingang stecken

Stand: 05.01.2023 15:34 Uhr

In Harburg haben am späten Mittwochabend Unbekannte versucht, in eine Pfandleihe mit Juwelierladen einzubrechen. Dabei fuhren sie mit einem gestohlenen Auto in das Geschäft.

Als die Polizei in der Lüneburger Straße eintraf, lief der Motor des roten Mercedes aus den 1990er-Jahren noch. Der Wagen ragte zur Hälfte aus dem Pfandleihhaus, das auch Geldwechsel und einen Juwelier-Service anbietet. Er hatte sich in der zerstörten Tür und einem Schutzgitter verkeilt. Die drei Unbekannten flüchteten ohne Beute - und mussten dafür die Kofferraumklappe nutzen.

Polizei sucht nach Zeugen

Rund 20 Polizeiwagen und ein Hubschrauber waren an der Suche nach den Tätern beteiligt. Die Unbekannten wurden von Überwachungskameras gefilmt. Die Polizei sucht jetzt nach drei schlanken und dunkel gekleideten Männern und bittet Zeugen und Zeuginnen, sich zu melden. Das Auto war nach ersten Erkenntnissen zuvor im Stadtteil Wilstorf kurzgeschlossen und gestohlen geworden. Ein Abschleppunternehmen transportierte den völlig ramponierten Wagen ab. Das Fahrzeug werde nun von der Polizei untersucht.

Ähnliche Tat im Oktober am Neuen Wall

Der Einbruch in Harburg ähnelt sehr einer Tat am Neuen Wall in der Hamburger Innenstadt im Oktober 2022. Dort waren die Täter auch mit einem älteren Auto in das Schaufenster einer Luxusboutique gefahren - damals aber mit teuren Taschen als Beute entkommen.

Weitere Informationen
Mehrere Polizisten vor einem Juwelier in der Hamburger Innenstadt. © Screenshot

Millionenraub bei Hamburger Juwelier: Sind es Serientäter?

Nach dem aufsehenerregenden Raub in der Innenstadt verfolgt die Polizei mehrere Ansätze, um die Täter zu fassen. (22.12.2022) mehr

Polizisten stehen nach einem Überfall auf einen Juwelier in der Neustadt vor dem Gebäude. © Daniel Bockwoldt/dpa Foto: dpa-Bildfunk

Bewaffnete Täter rauben Juwelier in Hamburger Innenstadt aus

Sie kamen zum Ladenschluss und erbeuteten Schmuck im Wert von rund zwei Millionen Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen. (21.12.2022) mehr

Ein Juwelier in einem Einkaufszentrum. © Screenshot

Versuchter Überfall mit Axt auf Hamburger Juweliergeschäft

Drei Männer haben versucht einen Juwelier in Hamburg-Poppenbüttel auszurauben. Trotz Sofortfahndung konnten sie flüchten. (07.12.2022) mehr

Ein zerstörtes Schaufenster der Hamburger Chanel-Filiale. © dpa Foto: Jonas Walzberg

Einbruch bei Chanel: Polizei beziffert den Wert der Beute

Mit einem Auto waren Diebe ins Schaufenster des Luxusgeschäfts gefahren. Sie ließen hochpreisige Artikel mitgehen und flüchteten. (20.10.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.01.2023 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Taucher bei einer Suchaktion nach Leichenteilen im Ernst-August-Kanal. © picture alliance/dpa/Bodo Marks Foto: Bodo Marks

Leichenteile in Wilhelmsburg: Tatverdächtiger verhaftet

Ein Angler hatte in Hamburg Leichenteile entdeckt. Sie konnten einer Vermissten zugeordnet und ein Verdächtiger verhaftet werden. mehr