Stand: 14.08.2018 08:35 Uhr

Oldtimer kracht in Baum - Fahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der Sülldorfer Landstraße in Hamburg-Iserbrook: Der Fahrer eines Oldtimers kam am Montagabend von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der 34-Jährige schwer verletzt.

Rettungsaktion dauerte eine Stunde

Laut Polizei hatte der Fahrer versucht, mit seinem Chevrolet Nova einen Bus zu überholen und dabei die Kontrolle verloren. Die Hamburger Feuerwehr benötigte eine Stunde, um den 34-Jährigen aus dem Wrack zu holen. Die Rettungskräfte befreiten auch zwei Hunde, die offenbar unverletzt der Polizei übergeben wurden. Der Mann kam unter anderem mit gebrochenen Beinen in ein Krankenhaus. Seine Lebensgefährtin, die später am Unfallort eintraf, wurde mit Kreislaufproblemen ebenfalls in eine Klinik eingeliefert.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.08.2018 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:14
Hamburg Journal

Baulärm: Will die Heilsarmee Mieter loswerden?

15.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal

Marode Köhlbrandbrücke: Staus sorgen für Frust

15.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:06
Hamburg Journal

Wirtschaftssenator Westhagemann zieht Bilanz

15.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal