2:0 - St. Pauli schlägt den HSV im Stadtderby

Der FC St. Pauli hat dem Hamburger SV die erste Saisonniederlage beigebracht. Die Braun-Weißen setzten sich mit 2:0 durch - der erste Erfolg gegen den Stadtrivalen am Millerntor seit 1960. mehr

Stadtderby: Fans bleiben weitgehend friedlich

Nach Abpfiff des Stadtderbys zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV sind die Fans friedlich aus dem Stadion abgezogen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot in der Stadt unterwegs. mehr

Vattenfall baut neue Zentrale in der Hafencity

Der Energiekonzern Vattenfall zieht in ein spektakuläres Hochhaus in der Hamburger Hafencity. Den Architektenwettbewerb für das 14-stöckige Haus an den Elbbrücken gewann das Stuttgarter Büro Behnisch Architekten. mehr

Videos

02:57
Hamburg Journal

Fanmarsch und Polizeipräsenz vor dem Stadtderby

16.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:39
Hamburg Journal

Bürgerdialog zur Mobilität geht an den Start

16.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:47
Hamburg Journal

Aktion gegen Leerstand in Hamburg

16.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:56
Hamburg Journal

Das Zipfelmützenprojekt für Klimaschutz

16.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Álvaro Soler in der Barclaycard Arena

16.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:21
Hamburg Journal

Widerstand gegen geplanten Energiepark

16.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Aktion gegen Wohnungsleerstand in Altona

Viele Hamburger suchen verzweifelt eine Wohnung. Gleichzeitig stehen in der Stadt etliche Wohnungen leer. Auf ein Haus in Altona macht jetzt das Bündnis "einfach wohnen" exemplarisch aufmerksam. mehr

Hamburg startet Planung für Verkehr der Zukunft

Welche Verkehrsmittel nutzen die Hamburger und welche wollen sie in Zukunft nutzen? Die Verkehrsbehörde beginnt in Hamburg mit einer Befragung zum Thema Mobilität. mehr

Weg frei für Grün-Schwarz in Eimsbüttel

Machtwechsel im Hamburger Bezirk Eimsbüttel: Grüne und CDU haben einen Koalitionsvertrag ausgehandelt. Der Einigung müssen noch die Mitglieder der Kreisverbände zustimmen. mehr

A7-Sperrung bei Hamburg-Schnelsen aufgehoben

Die Bauarbeiten auf der A7 sind abgeschlossen. Der seit Freitag gesperrte Abschnitt zwischen Hamburg-Stellingen und Schnelsen-Nord hat nun einen neuen lärmreduzierenden Belag. mehr

Siemens-Tochter will Teile von Senvion kaufen

Lange war kein Käufer für den insolventen Hamburger Windkraftanlagenhersteller Senvion in Sicht. Jetzt will die Siemens-Tochter Gamesa Teile von Senvion übernehmen. mehr

Vergleichsweise wenige Einser-Abiturienten im Norden

Die Zahl der Einser-Abiturienten ist laut einer Zeitungsrecherche gestiegen. Norddeutsche Einser-Schüler sind im bundesweiten Vergleich allerdings selten. mehr

Ausstellung: Lagerfeld - nicht nur Modeschöpfer

15.09.2019 11:00 Uhr und weitere Termine
Ernst-Barlach-Haus

Karl Lagerfeld war nicht nur Modeschöpfer, sondern auch leidenschaftlicher Fotograf. Das Ernst Barlach Museum in Wedel zeigt bis Anfang 2020 über 150 Aufnahmen Lagerfelds. mehr

Álvaro Soler: So klingt der Sommer aus

Sommerliche Klänge, während es draußen zunehmend herbstlich wird: Álvaro Soler hat in Hamburg mit Hits wie "El mismo sol", "Sofia" und "La Cintura" musikalische Leichtigkeit verbreitet. mehr

Kurzmeldungen

60-Jähriger wegen Cannabis-Plantagen in U-Haft

Weil er in Hamburg und Umgebung Cannabis-Plantagen betrieben haben soll, sitzt ein 60-jähriger Mann jetzt in Untersuchungshaft. Drogenfahnder hatten insgesamt zehn Gebäude durchsucht und entdeckten vier Indoor-Plantagen in Hamburg, Norderstedt und Quickborn. Neben 800 Pflanzen wurden auch Bargeld und Schreckschusswaffen sichergestellt. | Sendedatum NDR 90,3: 16.09.2019 22:00

Toter in Hotel gefunden - Mordkommission ermittelt

Die Hamburger Polizei hat in einem Hotel in Hamburg-Billstedt einen Toten gefunden. Die Ermittler gehen von einem Verbrechen aus, wie ein Sprecher des Polizei-Lagedienstes sagte. Die Mordkommission ermittelt. Vor dem Fund der Leiche Montagnachmittag habe sich ein 40-Jähriger bei der Polizei gestellt und erklärt, er habe den Mann getötet. | Sendedatum NDR 90,3: 16.09.2019 18:30

Hebammenverband: Keine Zunahme an Fehlbildungen

In Hamburg brauchen sich werdende Eltern offenbar keine Sorgen um mögliche Fehlbildungen an den Händen ihrer Babys zu machen. Dem Hamburger Hebammenverband ist keine Zunahme von Fehlbildungen bei Säuglingen bekannt. Das teilte der Verband auf Nachfrage von NDR 90,3 mit. An einer Klinik in Gelsenkirchen sind seit Juni drei Babys mit fehlgebildeten Händen geboren worden. Die Ursache ist unklar. | Sendedatum NDR 90,3: 16.09.2019 17:00

CDU will Bauprojekte schneller voranbringen

Die CDU will die Planung und den Bau von großen Infrastrukturprojekten beschleunigen. Dafür haben fünf CDU-Bundespolitiker, darunter Chrisoph Ploß aus Hamburg, einen Elf-Punkte Plan vorgelegt. Er sieht unter anderem vor, dass Umweltverbände nur noch dann gegen Bauvorhaben klagen dürfen, wenn ihre Belange direkt betroffen sind. Außerdem sollen Gerichtsverfahren beschleunigt werden. | Sendedatum NDR 90,3: 16.09.2019 14:00

Preis für vorbildliche Inklusion an Wilhelmsburger Schule

Auszeichnung für die Schule An der Burgweide in Wilhelmsburg: Die Bertelsmann-Stiftung ehrt sie mit dem Jakob-Muth-Preis für Inklusion. Die Jury ist der Ansicht, dass der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung dort beispielhaft gelingt. Neben der Hamburger Schule werden auch Schulen in Thüringen, Berlin und Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. | Sendedatum NDR 90,3: 16.09.2019 10:00

Alle Infos zum Reeperbahn Festival 2019

Hamburg ist an vier Tagen wieder Treffpunkt der internationalen Musikszene. Beim Reeperbahnfestival sind auch in diesem Jahr wieder Hunderte internationale Bands und Künstler dabei. mehr