Stand: 17.01.2020 18:45 Uhr  - NDR 90,3

"Mit Jan Fedder verschwindet ein Stück Hamburg"

von Daniel Kaiser

Der Abschied von Jan Fedder hat viele Menschen bewegt. Manche haben sich bei der Trauerfeier im Michel schon ein bisschen gewundert, dass sich das fast wie ein Staatsakt anfühlte. Für viele war Jan Fedder eben mehr als nur ein Schauspieler. Warum eigentlich? Daniel Kaiser kommentiert.

Bild vergrößern
NDR 90,3 Redakteur Daniel Kaiser kommentiert die Trauerfeier für Jan Fedder.

Was für eine Inszenierung - mit Tausenden roten Rosen und einem roten Teppich vor dem Michel. Die Trauerfeier war Jan Fedders letzter großer Auftritt. Schade nur, dass beim Abschied vom Volksschauspieler das "Volk" auf Wunsch der Familie draußen bleiben musste, obwohl in der Kirche noch Hunderte Plätze frei waren.

Idealtypischer Norddeutscher

Die Anteilnahme war groß. Dabei kannte kaum einer den Menschen, sondern nur die Marke Jan Fedder. Die meisten setzten ihn mit seinen Rollen gleich: Polizist, Hafenpastor, Landwirt. Fedder hat mit seiner Biographie etwas verkörpert, also wirklich verkörpert, was es so gar nicht mehr gibt. Dieses alte Hamburg, dieses alte St. Pauli, von dem man höchstens noch gerüchteweise bei den Touristenführungen auf der Reeperbahn hört. Auf eine Art war Fedder der idealtypische Norddeutsche. Salopp gesagt: Die St. Pauli-Version von Helmut Schmidt.

Mit Fedder verschwindet ein Stück altes Hamburg

Als die Polizisten Fedders Sarg in den Leichenwagen trugen, die Totenglocke des Michel läutete und sich mit dem Tuten der Barkassen und Elbschiffe mischte, als Fedder ein letztes mal über den Kiez fuhr und die Menschen Spalier standen, da steckte in der Trauer um Jan Fedder auch ein Stück Trauer um ein Hamburg, das immer mehr verschwindet - das untergeht im Kommerz, im Tempo der neuen Zeiten. Man spürte in diesem Moment, in dem St. Pauli innehielt, auch eine Sehnsucht vieler Menschen nach der idealen Stadt und nach dem, wie wir Hamburgerinnen und Hamburger uns selbst und unser Hamburg am liebsten sehen: Ehrlich. Kantig. Witzig. Und mit Herz.

Weitere Informationen
87:47
NDR Fernsehen

Jan Fedder - mit Ecken, Kanten und ganz viel Herz

NDR Fernsehen

Seine Paraderollen waren die norddeutschen, kantigen Charaktere: Jan Fedder war einer der beliebtesten Schauspieler im Norden. Der Film zeichnet sein Leben und seine Karriere nach. Video (87:47 min)

Jan Fedder auf Ohlsdorfer Friedhof beigesetzt

Jan Fedder ist auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg beigesetzt worden. Am Dienstag hatte es eine große Trauerfeier im Michel für den beliebten Schauspieler gegeben. (16.01.2020) mehr

So hat Hamburg Abschied von Jan Fedder genommen

Im Hamburger Michel haben Freunde und Weggefährten Abschied von Jan Fedder genommen. Im Anschluss fuhr ein Konvoi mit dem Sarg des Verstorbenen durch "sein" St. Pauli und über die Reeperbahn. (15.01.2020) mehr

Der Hamburg-Kommentar

Immer sonnabends um 8.40 Uhr kommentiert die Aktuell-Redaktion von NDR 90,3 das politische Geschehen in Hamburg. Alle Kommentare zum Nachlesen gibt es hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Der Hamburg-Kommentar | 18.01.2020 | 08:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:03
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal
01:59
Hamburg Journal