Stand: 17.10.2018 06:26 Uhr

Großeinsatz nach Feuer in Untersuchungsgefängnis

Im Hamburger Untersuchungsgefängnis am Holstenglacis hat ein Zellenbrand in der Nacht zu Mittwoch einen Großeinsatz ausgelöst. Ein 29-jähriger Insasse hatte Feuer gelegt und wurde dabei verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. 20 weitere Insassen mussten in andere Zellen verlegt werden. | Sendedatum NDR 90,3: 17.10.2018 06:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.10.2018 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:28
Hamburg Journal

Tschentscher gibt Regierungserklärung ab

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45
Hamburg Journal

Soko "Fahrrad" ermittelt in Rothenburgsort

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

Hamburg Boat Show beginnt

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal