Die Berlin Express beim Bau in Südkorea. © Hapag-Lloyd
Die Berlin Express beim Bau in Südkorea. © Hapag-Lloyd
Die Berlin Express beim Bau in Südkorea. © Hapag-Lloyd
AUDIO: Hapag-Lloyd tauft Schiff zum Tag der Einheit in Hamburg (1 Min)

Einheitsfeier in Hamburg mit Taufe von Rekordschiff

Stand: 01.02.2023 13:32 Uhr

Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd tauft ihr künftiges Flaggschiff "Berlin Express" im Herbst in Hamburg. Die Zeremonie für den rund 400 Meter langen Frachter ist für den 2. Oktober geplant, rund um die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit, die dieses Jahr in Hamburg stattfinden.

Mehrere Hunderttausend Menschen werden zum Einheitsfest rund um die Alster erwartet. Hamburg ist in diesem Jahr für die Feierlichkeiten verantwortlich, weil die Stadt den Vorsitz im Bundesrat hat. Passend dazu soll im Hamburger Hafen das größte Schiff unter deutscher Flagge getauft werden.

"Berlin Express" hat Platz für 24.000 Container

Die "Berlin Express" wird derzeit noch auf einer Werft in Südkorea gebaut. Sie bietet Platz für etwa 24.000 Container. Das Schiff kann sowohl mit Flüssiggas als auch mit herkömmlichem Treibstoff betrieben werden.

Frau des Bundespräsidenten als Taufpatin

Taufpatin der "Berlin Express" wird Elke Büdenbender, die Frau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Hapag-Lloyd rechnet damit, dass sich noch weitere Prominenz aus Berlin ankündigt.

 

Weitere Informationen
Das Containerschiff "Hamburg-Express" der Reederei Hapag-Lloyd wird an einem Terminal abgefertigt. © picture alliance / dpa Foto: Hapag-Lloyd

Hamburger Reederei Hapag-Lloyd erwirtschaftet Rekord-Gewinn

Der Gewinn vor Steuern wurde 2022 fast verdoppelt. In Zukunft erwartet Hapag-Lloyd eine Normalisierung des Geschäfts. (31.01.2023) mehr

Hamburger Rathaus von dem Turm der Petrikirche aus fotografiert. © fotolia Foto: Scarol_anne

Hamburg übernimmt im November Bundesratspräsidentschaft

Die offizielle Feier zum Tag der Deutschen Einheit wird deshalb 2023 in der Hansestadt begangen - unter anderem mit einem Bürgerfest an der Binnenalster. (27.09.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.02.2023 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Frau mit Schal und Taschentuch benutzt ein Fieberthermometer (gestellte Szene, Themenbild) © picture alliance Foto: Christin Klose

Mehr Infektionsfälle in Hamburg als sonst im Sommer

Diesen Sommer haben auch in Hamburg viele Menschen mit Erkältungs- und Atemwegserkrankungen zu kämpfen, auch das RKI zählt viele Fälle. mehr