Stand: 10.05.2020 13:08 Uhr

Coronavirus: Acht neue Fälle in Hamburg

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen
640 Hamburger und Hamburgerinnen sind laut Schätzungen derzeit mit dem Coronavirus infiziert.

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Hamburgerinnen und Hamburger ist seit Sonnabend um 8 auf 4.946 gestiegen. Das teilte die Gesundheitsbehörde am Sonntag mit. Die Zahl der Erkrankten in den Kliniken sinkt demnach weiter. Den Angaben zufolge befinden sich 108 Personen mit Wohnort Hamburg aufgrund einer Covid-19-Erkrankung in stationärer Behandlung. Von ihnen werden 42 intensivmedizinisch betreut.

Zwei Todesfälle

Nach Angaben des Instituts für Rechtsmedizin wurde bisher bei 195 verstorbenen Hamburgerinnen und Hamburgern eine Covid-19-Erkrankung als Todesursache festgestellt - das sind zwei mehr als noch am Sonnabend.

Laut Robert Koch-Institut können etwa 4.100 positiv getestete Hamburgerinnen und Hamburger inzwischen als genesen betrachtet werden. Die Hamburger Gesundheitsbehörde geht von aktuell noch knapp 640 mit dem Coronavirus infizierten Hamburgerinnen und Hamburgern aus. Damit seien über 80 Prozent aller insgesamt gemeldeten Fälle in Hamburg bereits genesen.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Intensivbett mit einem Beatmungsgerät.  Foto: Roland Weyrauch

Coronavirus: So ist die Lage bei Intensivbetten in Hamburg

Wie ist die Auslastung der Hamburger Krankenhäuser? Sind noch Intensivbetten mit Beatmungsgeräten frei? Hier finden Sie laufend aktualisierte Daten aller Kliniken in Hamburg. mehr

"FAQ" steht auf einem iPad. © panthermedia, Fotolia Foto: lamianuovasupermai

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Coronavirus? Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Heizpilz. © picture alliance/imageBROKER Foto: Günter Lenz

Corona-Ticker: Heizpilze werden in Hamburg bis Mai erlaubt

Die Bürgerschaft will Wärmestrahler für Lokale genehmigen. Und: Die neuen Bund-Länder-Beschlüsse. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.05.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher in der Schalte.

Tschentscher verteidigt mögliche Feier-Obergrenze

Steigen die Corona-Zahlen weiter, sollen Feiern auf 50 Menschen begrenzt werden. Darauf einigten sich die Ministerpräsidenten. mehr

Schüler einer Stadtteilschule sitzen zu Beginn des Unterrichts mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Klassenraum. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Corona: Klassenräume sollen alle 20 Minuten gelüftet werden

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat sein Konzept vorgestellt, wie Schulen Corona-Ausbrüchen vorbeugen sollen. mehr

Zwei Frauen stehen vor einem Fahrkartenautomaten vom HVV © dpa Foto: Georg Wendt/

So steigen die HVV-Preise im neuen Jahr

Der Durchschnittpreis soll im kommenden Jahr steigen, Online-Tickets werden aber günstiger. mehr

Das Hamburger Landgericht. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

80-Jähriger getötet: Lebensgefährtin vor Gericht

Die angeklagte 37-Jährige soll den Rentner im Hamburger Stadtteil Lokstedt aus Habgier ermordet haben. mehr