Stand: 13.09.2017 19:08 Uhr

Bürgerschaft streitet über Betreuung in Kitas

Die Qualität der Kinderbetreuung in Hamburg hat am Mittwoch in der Bürgerschaft für Streit gesorgt. Nach Ansicht der Opposition gibt es in den Kindertagesstätten zu wenige Erzieher.

Auch die jüngste Debatte um die Qualität der Betreuung in den Hamburger Kita war geeignet, um die Gemüter der Bürgerschaftsabgeordneten zu erhitzen. Die FDP verlangte die "weltbeste Bildung", in den Hamburger Kitas gäbe es aber nur "satt und sauber". Widerspruch kam natürlich von den Regierungsparteien SPD und Grünen: 83.000 Kinder würden in Hamburg von früher Bildung profitieren.

Heißner kontra Leonhard

Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD räumte allerdings ein: Wegen des großen Andrangs in den Kitas fehlten Betreuer, offene Stellen könnten nicht besetzt werden. Das brachte die CDU auf die Palme. Der Abgeordnete Philip Heißner sagte: "Ja wenn sie nicht bereit sind, die Verantwortung für die Kita-Qualität in dieser Stadt zu übernehmen, dann räumen sie den Stuhl. Man darf nicht nur Senatorin sein, man muss den Job auch machen."

Auch CDU will Elternbeiträge nicht wieder hochsetzen

Für die SPD fragte Uwe Lohmann an die Adresse der Opposition: "Wollen Sie die Elternbeiträge wieder einführen oder nicht? Wollen Sie, dass Eltern wieder mit bis zu 600 Euro im Monat belastet werden, oder wollen Sie das nicht?" Heißner entgegnete: "Also es ist doch ganz klar: Die einmal eingeführte soziale Wohltat kriegt man nicht wieder abgeschafft, das Thema ist durch." Damit ist klar: Bildung bleibt kostenlos in Hamburg - auch für die Kleinsten.

Weitere Informationen

Hamburg hinkt bei Krippenbetreuung hinterher

Die Personalsituation an Hamburgs Kitas hat sich zwar verbessert, aber gerade für die Krippengruppen fehlen Erzieher. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Bertelsmann Stiftung. (28.08.2017) mehr

Streit über Personalausbau in Hamburger Kitas

Der Hamburger Senat baut das Kita-Personal aus - jedoch langsamer als ursprünglich geplant. SPD und Grüne verteidigten das Vorgehen in der Bürgerschaft gegen die Kritik der Opposition. (14.06.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.09.2017 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

04:38

So hat Hamburg gewählt

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:39

Schlechtes SPD-Ergebnis: Quittung für G20

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:21

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz im Gespräch

25.09.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal