Stand: 17.08.2018 18:00 Uhr

Alsterfontäne mit möglichen Nebenwirkungen

Könnte die Alsterfontäne die Hamburger krank machen? Grund für die Annahme, dass das Wasser aus der Alsterfontäne in diesem Jahr gesundheitsgefährdend sein könnte, ist die Qualität des Wassers. Durch die anhaltende Wärme der vergangenen Wochen war der Blaualgenanteil immer wieder so hoch, dass das Baden in der Alster als bedenklich eingestuft wurde, der Schwimmwettbewerb beim Hamburger Ironman musste aus diesem Grund abgesagt werden. Die Alsterfontäne, eines der Wahrzeichen der Stadt, sprudelt trotzdem weiter bis zu 60 Meter hoch. Der Wind trägt den Nebel oft bis ans Ufer, Schiffe fahren durch die Gischt.

Alsterpanorama

Blaualgen: Ist die Alsterfontäne gefährlich?

Hamburg Journal -

Durch die hohen Temperaturen ist das Wasser der Alster mit Blaualgen belastet. Der Kontakt damit kann Durchfall und Erbrechen auslösen. Ist die Alsterfontäne deshalb eine Gefahr?

4,52 bei 27 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Blaualgen-Forscherin ist besorgt

Eine Laboranalyse der Blaualgen-Forscherin der Universität Hamburg, Inga Hense, zeigt, dass das Alsterwasser mit Cyanobakterien, auch Blaualgen genannt, belastet ist. "Ich bin erstaunt, wie viel von den giftigen Cyanobakterien tatsächlich in dieser Probe sind", sagt Hense, die für das NDR Hamburg Journal eine Alsterwasser-Probe untersucht hat.

Weitere Informationen

Zerkarien und Amöben trüben den Badespaß

In allen natürlichen Gewässern kommen Keime und Parasiten vor. Bei Wärme vermehren sie sich massenhaft. Um sich davor zu schützen, sollte man ein paar einfache Regeln beachten. mehr

Die giftige Form der Blaualge gibt Toxine ins Wasser ab, die auch über die Fontäne versprüht werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass Gifte oder Bakterien über die Aerosole in die Lunge und damit in den Blutkreislauf von Menschen gelangen, die mit dem Wasser in Berührung kommen und so Krankheiten auslösen können. Durchfall, Erbrechen, Entzündungen, die Liste der möglichen Erkrankungen nach Blaualgen-Kontakt ist lang. Nach einem Tag sind diese Beschwerden zwar oft verschwunden, unangenehm ist die mögliche Nebenwirkung der Alster trotzdem.

Alsterwasser wird täglich analysiert

Das Alsterwasser wird täglich vom Institut für Hygiene und Umwelt analysiert. "Bei solchen Werten sollte man einfach versuchen, den Kontakt mit dem Wasser zu vermeiden", sagt Susanne Wanner vom Institut. "Es gibt dazu aber keinerlei Untersuchungen, die mir bekannt wären, ab welchem Aerosol-Gehalt man mit schweren Gesundheitsschäden zu rechnen hätte." Dafür müssten die Toxine im Wasser bestimmt werden - oder das Wahrzeichen bei Wind einfach ausgestellt werden.

Weitere Informationen

Vibrionen, Blaualgen, Zerkarien: Gefahr beim Baden

Vibrionen verunreinigen derzeit Strände an der Ostsee, Blaualgen und Zerkarien vermehren sich rasant in Binnengewässern. Tipps, wie Badende Infektionen und Vergiftungen vermeiden. (26.07.2018) mehr

Öjendorfer See wegen Blaualgen gesperrt

Die Hamburger Umweltbehörde sperrt den Öjendorfer See. Grund sind die giftigen Blaualgen. Sie haben sich wegen des warmen Wetters so stark vermehrt, dass das Baden gesundheitsgefährdend ist. (18.07.2018) mehr

Viele tote Fische aus dem Jenfelder Moor geholt

Nach der langen Hitzeperiode hat sich die Wasserqualität in Hamburgs Gewässern zwar verbessert, aber Entwarnung gibt die Umweltbehörde nicht. Die Fische sind weiterhin gefährdet. (15.08.2018) mehr

 

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 17.08.2018 | 19:30 Uhr

02:38
Hamburg Journal

Blaualgen: Ist die Alsterfontäne gefährlich?

17.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Durch die hohen Temperaturen ist das Wasser der Alster mit Blaualgen belastet. Der Kontakt damit kann Durchfall und Erbrechen auslösen. Ist die Alsterfontäne deshalb eine Gefahr? Video (02:38 min)

Badeseen in Hamburg

Hamburg bietet mehr als ein Dutzend Badestellen. Die Wasserqualität ist fast überall ausgezeichnet, einige Badestellen sind derzeit jedoch mit Blaualgen und Zerkarien belastet. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:13
Hamburg Journal

Hochbahn startet Elektro-Zeitalter

15.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:32
Hamburg Journal

"Cold Cases"-Chef wird abgelöst

15.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:56
Hamburg Journal

Charity-Lunch für die Heilsarmee

15.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal