Herbie Hancock und Aretha Franklin performen gemeinsam auf einer Bühne im Weißen Haus, Washington. © Pool / ABACAPRESS / picture alliance Foto: Aude Guerrucci

Rund um den UNESCO International Jazz Day 2022

Stand: 30.04.2022 07:36 Uhr

Welche Bedeutung hat Jazz für die Menschen in aller Welt? Beantwortet wird diese Frage jedes Jahr am 30. April mit vielen Konzerten, Workshops und Konferenzen am International Jazz Day.

2011 von der UNESCO offiziell ins Leben gerufen, feierte diese weltweite Veranstaltung 2021 ihr zehnjähriges Jubiläum. Am International Jazz Day wird die diplomatische und vereinende Rolle des Jazz in der Welt betont. In jedem Jahr ist eine ausgewählte Metropole Austragungsort eines großen Gala-Konzerts mit vielen internationalen Jazzgrößen. In diesem Jahr wird ein Allstar-Konzert im Saal der UN-Generalversammlung in New York stattfinden und im Internet übertragen. Herbie Hancock führt durch eine musikalische Vollversammlung von Granden der Jazzszene, wie Gregory Porter, Lizz Wright, Joey Alexander oder Kinan Azmeh.

Weitere Informationen
Gregory Porter © picture alliance / ZUMAPRESS.com | Ricky Fitchett Foto: Ricky Fitchett

Livestream: All-Star Global Concert

Hier können Sie das All-Star Global Concert, das anlässlich des International Jazz Day am 30. April 23.00 Uhr (CET) in New York stattfindet, hier im Livestream verfolgen. extern

Der International Jazz Day sei ein Tag, an dem Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Ethnie oder Glauben zusammenkommen und zeigen könnten, dass ihre Ähnlichkeiten stärker sind als ihre Unterschiede, meint Pianist Herbie Hancock. Er ist ausgerufener Jazzbotschafter der UNESCO und Mitinitiator des International Jazz Day.

Aktivitäten zum International Jazz Day in Norddeutschland

In Hannover findet nun am Wochenende (Freitag und Sonnabend) der erste "Jazzcape Room" statt. Also: Ein musikalisches Escape-Game. In der Hauptrolle? Der Jazz! Die Idee dazu hatte Eva-Maria Kösters vor über zwei Jahren. Ein Format, bei dem Gaming, Theater und Musik auf Augenhöhe interagieren, sagt die Dramaturgin Miriam Wendschoff vom Büro für Eskapismus, einem Theaterkollektiv aus Hannover. Gemeinsam mit der Hannoveraner Band "Fette Hupe" wurde aus der Idee eines musikalischen Escape-Rooms dann der "Jazzcape Room".

Das Projekt wurde bereits mit dem Förderpreis Musikvermittlung 2021 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und Musikland Niedersachsen ausgezeichnet. Der "Jazzcape Room" soll natürlich vor allem Spaß machen - ganz nebenbei, spielerisch, werden die Teilnehmenden aber auch mit Merkmalen von Jazzmusik vertraut gemacht.

Außerdem gründete sich 2020 während der frühen Phase der Corona-Pandemie die Initiative JazzDayGermany e.V. in Soltau. Ein Zusammenschluss vieler norddeutscher Musiker*innen, wie z.B. Eva Klesse und Anna-Lena Schnabel.

Weitere Informationen
Die Schlagzeugerin Eva Klesse an ihrem Instrument © picture alliance/dpa/SWR | Sally Lazic Foto: Sally Lazic

Initiative "JazzDayGermany" aus Niedersachsen

Am 30. April ist der International Jazz Day - ein Tag, an dem der Jazz gefeiert wird. So auch im Verein JazzDayGermany. mehr

Weitere Informationen
Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZAUDIOTHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen hören. mehr

Der Trompeter Nils Petter Molvær © imago images / ZUMA Wire

"Play Jazz!" auf NDR Kultur

"Play Jazz!" gibt Einblicke in die Welt des Jazz, präsentiert Livemitschnitte und stellt Projekte der NDR Bigband vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Jazz | Play Jazz! | 29.04.2022 | 22:33 Uhr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Woody Allen steht mit einem Hut auf dem Kopf vor einem Filmplakat. © picture alliance/dpa/EUROPA PRESS | Lorena Sopêna

Woody Allen: "Ich staune immer, wie gefährlich das Leben ist"

"Ein Glücksfall" heißt der neue Film von Regisseur Woody Allen. Ein Gespräch über Glück, Neugier und die veränderten Bedingungen in der Filmbranche. mehr