Karin Beier lehnt sich auf eine Stuhllehne und blickt in die Kamera. © Florian Raz Foto: Florian Raz

Karin Beier über den Saisonstart am Schauspielhaus Hamburg

Sendung: NDR Kultur à la carte | 02.09.2022 | 13:00 Uhr | von Katja Weise
55 Min

Corona, Ukrainekrieg, Energiekrise, Zuschauerschwund. Karin Beier, Intendantin am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, hat vor der Spielzeitpause deutlich gemacht, dass sich die Theater im Norden der aktuellen Lage klar bewusst sind. Viele Häuser klagten zuletzt über leere Ränge. Wie wird sich das weiter auswirken? Wie können die Theater mit ihrem Programm darauf reagieren? Werden sie es müssen? Fragen, die Karin Beier umtreiben. Die Theatersaison am Hamburger Schauspielhaus startet mit Tyrannenfiguren wie Julius Cäsar oder Macbeth. Die Intendantin selbst probt außerdem offenbar für ein großes (Langzeit-)Projekt.

Karin Beier lehnt sich auf eine Stuhllehne und blickt in die Kamera. © Florian Raz Foto: Florian Raz

Karin Beier über den Saisonstart am Schauspielhaus Hamburg

Die Intendantin des Hamburger Schauspielhauses nimmt die aktuellen Unwägbarkeiten für ihre Theaterarbeit in den Blick. mehr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash

NDR Kultur à la carte

Die Sendung, in der Leute sprechen, über die man spricht: bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft im Gespräch auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Gespräche und Themen

Viele Menschen aus dem kulturellen Leben und der Gesellschaft kommen bei NDR Kultur zu Wort. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher Highlights, die nachgehört werden können. mehr

Die Elbphilharmonie am Abend (Westansicht). © Elbphilharmonie Konzerte Foto: Thies Raetzke

NDR Kultur online anhören

Konzerte, Lesungen, Gespräche und Feature: Hier finden Sie die Inhalte von NDR Kultur online. mehr