Ein Mann mit Hut und einem Richtmikrofon sitzt auf einer Wiese. Die Sonne scheint von hinten. © photocase.de Foto: Mr. Nico

Mikro Beute Kunst

Sendung: Feature | 13.10.2020 | 20:05 Uhr | von Maio, Giuseppe
52 Min | Verfügbar bis 13.10.2021

Susan Sontag sah in der Fotografie einen „Gewaltakt“. Und auch das Mikrofon hantiert in diesem heiklen, „magischen Bereich“:  Es löst die Stimme von ihrem Körper, verwandelt sie in Audio-Material und von da an sind dem Zauberlehrling am „Schneidetisch“ keine Grenzen mehr gesetzt. Gibt es so etwas wie den authentischen Originalton? Bildet das schon „Wirklichkeit“ ab, wenn jemand frei aus der Hüfte spricht? Wie kam das „echte Leben“ überhaupt ins Radio und warum vertrauen wir ihm so gerne?

Ein Feature von Giuseppe Maio
Mit: Chevalier Gilles, Oliver Brod, Giuseppe Maio und Massimo Maio
Regie: der Autor
Technische Realisation: Alexander Brennecke
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2020

Verfügbar vom 13.10.2020 bis 12.10.2021.

Ein Mann mit Hut und einem Richtmikrofon sitzt auf einer Wiese. Die Sonne scheint von hinten. © photocase.de Foto: Mr. Nico

Mikro Beute Kunst

Wie verändert das Mikrofon die Wirklichkeit? Was genau ist ein Original-Ton? Das echte Leben? Ein Feature von Giuseppe Maio. mehr