Das Konzert

Sommerliche Musiktage Hitzacker 2021: Trio Gaspard and Friends

Montag, 15. November 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr

Trio Gaspard © Andrej Grilc Foto: Andrej Grilc
Trio Gaspard © Andrej Grilc Foto: Andrej Grilc
Das 2010 gegründete Trio Gaspard ist eines der gefragtesten Klaviertrios seiner Generation.

Tradition trifft Gegenwart, das hatte sich Deutschlands ältestes Kammermusikfestival als Thema für den Sommer 2021 gewählt. An sich keine besonders originelle Idee, aber gleich am Eröffnungswochenende wurde das Publikum mit "Fremdkörpern" konfrontiert.  Dahinter verbarg sich eine Gegenüberstellung von Sätzen aus Schuberts Forellenquintett mit zeitgenössischen Trios. 

Schubert und zeitgenössische Trios - Fremdkörper?

Doch sind diese neuen Werke überhaupt so fremd? Es kann auch ein Sich-Erinnern sein, wie in "Fremde Szene III" von Wolfgang Rihm. Oder eine Begegnung von Österreichern verschiedener Generationen: Franz Schubert, Jahrgang 1797, trifft auf Georg Friedrich Haas, geboren 1953. In dessen gerade mal dreiminütiger Komposition "Ins Licht" für Klaviertrio schwebt und reibt sich die Musik und stellt vermeintlich Bekanntes in ein anderes Licht. Der Amerikaner Eliott Carter dagegen stellt in seinem Streichtrio von 2011 ausdrücklich die Bratsche in den Mittelpunkt.

Musikalisches Vermächtnis

Zwei Tage später, am 3. August, trafen sich im Konzertsaal VERDO in Hitzacker das Kuss Quartett und der Cellist Mischa Maisky zum späten Schubert-Quintett C-Dur. In seinen letzten Lebensmonaten hatte der schwerkranke Komponist besonders gewichtige Werke geschrieben, als hätte er der Welt bewusst sein Vermächtnis hinterlassen wollen. Der größte und komplexeste Beitrag in dieser Reihe ist sicher dieses Streichquintett D 956. Anders als in der klassischen Quintettbesetzung (etwa bei Mozart, Beethoven oder Haydn) wählte Schubert ein zweites Cello statt einer zweiten Bratsche. Dem ersten Cello übertrug er dafür einen großen Teil des melodischen Geschehens.

Das Programm

Elliott Carter
String Trio
Franz Schubert
Forellenquintett A-Dur D 667
Wolfgang Rihm
"Fremde Szene III" für Violine, Violoncello und Klavier
Georg Friedrich Haas
"ins Licht" für Violine, Violoncello und Klavier
Trio Gaspard
Pablo Hernán Benedí Viola
Alexander Edelmann Kontrabass
Aufzeichnung vom 1. August 2021 im VERDO in Hitzacker

Franz Schubert
Streichquintett C-Dur D 956
Kuss Quartett
Mischa Maisky Violoncello
Aufzeichnung vom 3. August 2021 im VERDO in Hitzacker

Weitere Informationen
Das NDR Elbphilharmonie Orchester auf der Bühne des Großen Saals in der Elbphilharmonie © Michael Zapf

NDR Elbphilharmonie Orchester

Das international renommierte Flaggschiff der NDR Ensembles ist das Residenzorchester der Elbphilharmonie Hamburg. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr