Der Autor Mischa Mangel im Porträt © SR/Suhrkamp Verlag

Marek Harloff liest "Ein Spalt Luft" von Mischa Mangel

Stand: 02.08.2021 08:30 Uhr

Mischa Mangel erzählt einfühlsam vom Leben eines jungen Mannes, der seine eigene Geschichte sowie die seiner Familie umkreist. Dabei montiert der Autor verschiedene Stimmen zu einer kunstvollen Collage.

Kurz nachdem er geboren wurde, leidet seine Mutter zum ersten Mal an einer Psychose. Sie zieht sich mit dem Kleinkind immer mehr von der Außenwelt zurück, kappt alle Kontakte zu Freunden und Familie, verlässt die Zweizimmerwohnung nur noch selten. Währenddessen kämpft sein Vater für das alleinige Sorgerecht. Als der Sohn schließlich in dessen neue Familie aufgenommen wird, bricht der Kontakt zur Mutter ab. Fast 20 Jahre später ist er deshalb auf die Zeugnisse anderer angewiesen - Gerichtsakten, Tonbandaufnahmen, Erzählungen und Erinnerungen der Familie -, um doch noch zu erfahren, was damals geschehen ist. Er malt sich aus, wie diese Zeit gewesen sein könnte, und wird dabei von einer surrealen, albtraumhaften Welt eingeholt.

Weitere Informationen
Eine Frau sitzt auf einem Steg und liest ein Buch. © picture alliance / Bildagentur-online/Tetra Images | Bildagentur-online/Tetra-Images

Lesungen im Sommer: Zwölf literarische Debüts in zwölf Wochen

Die Kulturradios der ARD bieten eine Bühne für den literarischen Nachwuchs und stellen jede Woche einen Roman vor. mehr

Zu hören sind die Lesungen vom 2. August bis zum 6. August, jeweils Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 9 Uhr im Programm von NDR Kultur. Und nochmals abends ab 23:05 Uhr im ARD Radiofestival. Nach der Ausstrahlung stehen alle Folgen zwölf Monate zum Download bereit.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Morgen vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Der Autor Mischa Mangel im Porträt © SR/Suhrkamp Verlag
AUDIO: Lesung: "Ein Spalt Luft" - Teil 1 (25 Min)
Der Autor Mischa Mangel im Porträt © SR/Suhrkamp Verlag
AUDIO: Lesung: "Ein Spalt Luft" - Teil 2 (25 Min)
Der Autor Mischa Mangel im Porträt © SR/Suhrkamp Verlag
AUDIO: Lesung: "Ein Spalt Luft" - Teil 3 (25 Min)
Der Autor Mischa Mangel im Porträt © SR/Suhrkamp Verlag
AUDIO: Lesung: "Ein Spalt Luft" - Teil 4 (25 Min)
Der Autor Mischa Mangel im Porträt © SR/Suhrkamp Verlag
AUDIO: Lesung: "Ein Spalt Luft" - Teil 5 (25 Min)
Die Termine in der Übersicht
FolgeDatumUhrzeit
1/52. August 20218.30 Uhr
2/53. August 20218.30 Uhr
3/54. August 20218.30 Uhr
4/55. August 20218.30 Uhr
5/56. August 20218.30 Uhr
Weitere Informationen
Ein Mobiltelefon mit Kopfhörern liegt auf einer Bank, auf dem Display wird das Logo des ARD Radiofestivals 2021 angezeigt. © ARD

ARD Radiofestival 2021

Zwölf Wochen lang präsentiert die ARD Konzerte, Kabarett, druckfrische Romane und hintergründige Gespräche. extern

Viele Stapel Bücher auf Tischen und in Regalen einer Buchhandlung. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jan Woitas

Die interessantesten literarischen Neuerscheinungen 2021

Neue Romane von Edgar Rai, Eva Menasse und Henning Ahrens sowie eine ganz persönliche Inselgeschichte von Isabel Bogdan. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Morgen vorgelesen | 02.08.2021 | 08:30 Uhr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag

06:00 - 09:00 Uhr
Live hörenTitelliste