Stand: 25.04.2023 09:30 Uhr

Grupp gegen Corona-Folgen

Een kann sik nich konzentreren oder föhlt sik ümmer slapp: Dat köönt de Folgen vun en Corona-Infekschoon, man ok vun en Corona-Impen ween. Dorüm warrt vundaag en Grupp in Hamborg grünnt, de sik sülvst hölpen will. Vele vun de Lüüd, de bedrapen sünd, föhlt sik nich ernst nahmen. Se warrt sogor angrepen vun Impgegners oder vun de, de för dat Impen sünd. En 51 Johr ole Fru ut Hamm is ok bedrapen. Se hett nu düsse Grupp in’t Leven ropen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 25.04.2023 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten53552.html

Mehr Kultur

In Hannover steht neben einer Straße ein Blitzer als Geschwindigkeitskontrolle. © NDR Foto: Julius Matuschik

Kolumne: Hör mal 'n beten to "Blitzer"

NDR 1 Welle Nord

Einmal nicht aufgepasst und schon wird er geblitzt. Dabei gehört Matthias Stührwoldt zu denen, die eigentlich langsam im Straßenverkehr unterwegs sind. mehr