Stand: 20.10.2022 09:30 Uhr

Haven: Scholz pro Cosco-Investment

En Firma ut China will jo al lang bi'n Hamborger Haven instiegen. Lang nich all sünd dormit inverstahn, man dat Bunnskanzleramt vun Olaf Scholz will an'n Deal mit'n Reeder Cosco apenbor fasthollen. Dat hefft de NDR un de WDR tosamen rutfunnen. In de Recherchen heet dat, dat Scholz sik gegen dat stellt, wat sien egen Ministerien för richtig hollt. Gliek süss Bunnsministerien harrn sik den Cosco-Deal ankeken un rutkamen is, dat se glöövt, de Chinesen kunnen Düütschland dör'n Instieg in'n Haven in Tokunft wat afpressen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 20.10.2022 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten51544.html

Mehr Kultur

In Hannover steht neben einer Straße ein Blitzer als Geschwindigkeitskontrolle. © NDR Foto: Julius Matuschik

Kolumne: Hör mal 'n beten to "Blitzer"

NDR 1 Welle Nord

Einmal nicht aufgepasst und schon wird er geblitzt. Dabei gehört Matthias Stührwoldt zu denen, die eigentlich langsam im Straßenverkehr unterwegs sind. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?