Stand: 09.09.2022 13:00 Uhr

Düsse Week: Schohhändler Görtz is in’e Kniep

Hamborger Schohhändler Görtz is vun’t Geld her in’e Kniep un bruukt nu en Plaan, woans dat Ünnernehmen wedder op Kurs bröcht warrn kann. Dat is Dingsdag düsse Week vördag kamen. De Muddersellschop hett en sonöömt "Schutzschirmverfohren in Egenverwalten" bandraagt. För de tokamen dree Maand kriegt de 1.800 Lüüd, de bi Görtz arbeiden doot, jümehr Geld nu eerstmal vun’e Arbeitsagentur. Wat dor nu villicht ok Arbeitsplätz op’t Speel stahn doot, dat is noch nich rut. De Filialen von Görtz in Hamborg, annerswo in Düütschland un in Österriek blievt aver open. Ok online geiht de Verkoop eerstmal wieder.
// Düsse Week - Der Wochenrückblick auf Platt - 10.09.2022, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 10.09.2022 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten51100.html

Mehr Kultur

Am 23.9. wurde Dr. Klaas-Hinrich Ehlers, Privatdozent an der Freien Universität Berlin, der Fritz-Reuter-Preis der Hamburger Carl-Toepfer-Stiftung verliehen. © Jan Wulf Foto: Jan Wulf

Fritz-Reuter-Preis für Forschungen zur Entwicklung des Plattdeutschen

Der Linguist Dr. Klaas-Hinrich Ehlers ist mit dem Fritz-Reuter-Preis der Hamburger Carl-Toepfer-Stiftung ausgezeichnet worden. mehr