Stand: 21.06.2019 14:33 Uhr

Otto "kummt na Huus": Ausstellung in Emden

Die Kunsthalle Emden zeigt eine Hommage an den wohl berühmtesten Sohn der Stadt: Otto Waalkes. "OTTO Coming Home (He kummt na Huus)" ist der Titel der Ausstellung, in der Bilder und Dokumente aus Ottos Kindheit, Zeichnungen, Karikaturen, Requisiten und Videos seiner Bühnenshows zu sehen sein werden. Darüber hinaus zeichnete Otto auch Persiflagen auf berühmte Kunstwerke, die ebenfalls ausgestellt werden. Nach Angaben der Kunsthalle ergänzen diese die parallel laufende Expressionisten-Ausstellung "Marc, Macke, Nolde. Meisterwerke der Samlung Ziegler".

Otto Waalkes steht neben einem seiner Kunstwerke in der Kunsthalle Emden

Kunsthalle Emden zeigt Otto Waalkes' Werke

Hallo Niedersachsen -

"Er ist ein Gesamtkunstwerk", sagt Museumsdirektor Stefan Borchardt über Otto Waalkes. Höchste Zeit also, Ottos Bilder, Zeichnungen und Videos in der Kunsthalle Emden zu zeigen.

4,33 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Otto-Ausstellung mischt die Kunsthalle auf

Mit viel Ironie und ein wenig Kunstverstand werde die Otto-Ausstellung die Kunsthalle wohl etwas aufmischen, teilten die Veranstalter mit. Otto habe mit seiner ganz eigenen Ausdrucksweise in vielen kreativen Genres Maßstäbe gesetzt und Generationen geprägt. Am Tag der Ausstellungseröffnung wird der 70-jährige Komiker von 12 bis 14 Uhr und von etwa 15.45  bis 17 Uhr persönlich vor Ort sein, um mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. Auch für Fotos und Autogramme steht er nach Angaben der Kunsthalle zur Verfügung. Wer mag, kann zudem die Sonnabendausgabe der "Emder Zeitung" für eine kleine Spende zugunsten der Malschule mitnehmen. Otto hat diese Ausgabe persönlich gestaltet.

Otto und die großen Meister

Otto "kummt na Huus": Ausstellung in Emden

Die Kunsthalle Emden zeigt eine Otto-Ausstellung. Zu sehen sind Zeichnungen, Karikaturen und Persiflagen auf berühmte Werke. Zur Eröffnung kommt Otto persönlich.

Art:
Ausstellung
Datum:
Ort:
Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13
26721  Emden
Telefon:
(04921) 97 50 50
E-Mail:
kunsthalle@kunsthalle-emden.de
Preis:
alle Preise inklusive der parallel laufenden Ausstellung “Marc, Macke, Nolde”: Erwachsene 10 Euro , Ermäßigt und Gruppen ab 10 Personen 8 Euro, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre frei
Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 10 - 18 Uhr
Jeder erste Dienstag im Monat: 10 - 21 Uhr
Sonnabend, Sonntag und Feiertage: 11 - 18 Uhr
Kartenverkauf:
Vor Ort oder via Internet https://kunsthalle-emden.ticketfritz.de/
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 21.06.2019 | 17:00 Uhr

Marc, Macke, Nolde in der Kunsthalle Emden

25.05.2019 16:30 Uhr
Kunsthalle Emden

Die Sammlung Ziegler gilt als eine der bedeutendsten Privatsammlungen des Expressionismus und der klassischen Moderne. Nun ist sie in einer Sonderausstellung in Emden zu sehen. (25.05.2019) mehr

6 Bilder

Die Sammlung Ziegler in der Kunsthalle Emden

Die Sammlung Ziegler macht derzeit Halt in der Kunsthalle Emden. Gezeigt werden Werke des Expressionismus und der klassischen Moderne - unter anderem von Franz Marc und Emil Nolde. (25.05.2019) Bildergalerie

Emden: Grünes Licht für Otto-Ampeln

Otto Waalkes bekommt eigene Ampeln: In Emden zeigt künftig ein hüpfender grüner Otto an, dass die Straße gefahrlos überquert werden kann, wie der Rat einstimmig entschieden hat. (28.05.2019) mehr

Mehr Kultur

05:41
NDR Fernsehen
04:47
Kulturjournal
54:22
NDR Info