Der Künstler Klaus Voormann steht vor LP-Covern in einer Ausstellung. © NDR Foto: Marlene Kukral

Musiker Voormann zeigt in Lüneburg die Reise seines Lebens

Stand: 20.09.2021 17:10 Uhr

Er ist Grafiker und Musiker, seine Instrumente sind Stift, Schere und Bass: Klaus Voormann, einst mit den Beatles auf der Bühne, stellt die Reise seines Lebens in der Lüneburger Kulturbäckerei aus.

"Bass’n’Art" heißt die Ausstellung, die zum ersten Mal beide Seiten von Klaus Voormann vereint - die des Grafikers und die des Musikers. Bilder zeigen Voormann 1971 im Aufnahmestudio mit John Lennon, es ist die Entstehungsgeschichte von dessen Friedenshymne "Imagine". Die Exposition läuft bis zum 5. Dezember. Der Eintritt ist frei.

Grammy für LP-Cover 1967

Zu sehen ist auch der Grammy, den der heute 83-Jährige 1967 für die Gestaltung des Covers des Beatles-Albums "Revolver" gewann. Und die Scheren, mit denen er damals die Augen von George Harrison aus einem Foto in einer Zeitung ausgeschnitten hat. "Die Herausforderung, für die Beatles ein Cover zu machen, war natürlich die größte Herausforderung. Und das Resultat war natürlich auch schon so, wie ich mir das gewünscht habe", sagt Voormann dem NDR in Niedersachsen.

Mit Lennon, McCartney und Harrison auf der Bühne

Voormann, der selbst in Bands gespielt hat, stand auch mit Paul McCartney und George Harrison auf der Bühne, beispielsweise bei einem Benefizkonzert für Bangladesch 1971. "Zwei, drei Tage haben wir geprobt und dann auf die Bühne und ab geht die Luzie, war wunderbar. Bob Dylan ist auch da gewesen, richtig gut", erinnert sich Voormann. 1974 spielte er in John Lennons Plastic Ono Band.

Weitere Informationen
"The Beatles" nach einer Pressekonferenz in der Hamburger Ernst-Merck-Halle zur "Bravo-Beatles-Blitztournee. © ullstein bild Foto:  C.T. Fotostudio

Beatles: Von Hamburg in die Welt

1960 spielen The Beatles ihr erstes Konzert im Indra in Hamburg. Später werden sie Weltstars. Ein Special von NDR.de. mehr

 

Musiker Voormann zeigt in Lüneburg die Reise seines Lebens

Die Ausstellung in der Kulturbäckerei beinhaltet Stücke aus seiner Zeit mit den Beatles, unter anderem einen Grammy.

Art:
Ausstellung
Datum:
Ende:
Ort:
Kunsthalle der Sparkassenstiftung Lüneburg in der Lüneburger Kulturbäckerei
Dorette-von-Stern-Str. 2
21337 Lüneburg
Telefon:
(04131) 400 37 38
E-Mail:
kontakt@kunsthalle-lueneburg.de
Preis:
Der Eintritt ist frei
Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr
Hinweis:
Für den Besuch ist ein 3G-Nachweis erforderlich.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 20.09.2021 | 15:00 Uhr