Stand: 24.06.2018 19:46 Uhr

Lumix: Florian Müller gewinnt Freelens Award

Vor dem Ende des Lumix-Festivals in Hannover ist der Gewinner des diesjährigen Freelens Award bekannt gegeben worden. Den mit 10.000 Euro dotierten Preis bekam Fotograf Florian Müller. Die Fotoreportage mit dem Titel "Hashtags Unplugged - Von Lastern und Leitmotiven" zeigt Menschen, für die die Reaktionen ihres Publikums zum Gradmesser des sozialen Erfolgs geworden sind, wie eine Sprecherin der veranstaltenden Hochschule Hannover mitteilte. Der 35-jährige Müller ist Absolvent der Hochschule.

Selbstdarstellungskult in Sozialen Medien

Mit seinen einfühlsamen Bildern beleuchte Müller den Selbstdarstellungskult in den sozialen Medien, hieß es in der Begründung der Jury. Außerdem würdigten die Preisrichter die gestalterische Kraft seiner Arbeit. Sie vermittle tiefgehende Inhalte, die gerade jetzt die Gesellschaft veränderten. Seine Fotos zeigen, "wie viele Möglichkeiten der Fotojournalismus heutzutage bietet".

Ehrenvoll erwähnt wurden Elena Anosova mit ihrer Arbeit "Out Of The Way", Esa Ylijaasko mit "November Is A Beginning" und Ezra Acayan mit "Duterte's War on Drugs Is Not Over".

Videos
03:30
Hallo Niedersachsen

Lumix-Festival für junge Fotojournalisten

20.06.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Das Lumix Festival für junge Fotografie zeigt die Arbeiten von 60 Fotografinnen und Fotografen aus unterschiedlichen Teilen der Welt. Vivian Rutsch hat das Lebensgefühl in Braunlage eingefangen. Video (03:30 min)

"The Internet Warriors" - Beste Multimedia-Story

Den mit 5.000 Euro dotierten zweiten Hauptpreis, den Lumix Multimedia Award, bekam der norwegische Journalist Kyrre Lien überreicht. Seine Multimedia-Produktion "The Internet Warriors" zeige Menschen, die ihrer Wut im Internet freien Lauf ließen, andere belästigten und die Redefreiheit bis an ihre Grenzen ausreizten, schrieben die Veranstalter.

Mehr als 40.000 Besucher

Laut der Hochschule kamen seit vergangenem Mittwoch insgesamt mehr als 40.000 Besucher. Nach 1.200 eingereichten Bewerbungen wurden in diesem Jahr 60 ausgewählte Reportagen von Nachwuchsfotografen aus aller Welt ausgestellt.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 20.06.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Kultur

74:28
NDR Kultur

Bout du Monde - Ende der Welt

20.03.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur
08:01
NDR Kultur

Leipziger Buchmesse in kriselnder Umgebung

20.03.2019 19:00 Uhr
NDR Kultur
03:55
DAS!