Helmut Schmidt © picture alliance Foto: Eventpress MP

Neue Ausstellung über Helmut Schmidt in Hamburg

Stand: 03.12.2020 17:11 Uhr

Welche Gedanken Helmut Schmidts sind heute und für die Zukunft relevant? Das Helmut-Schmidt-Forum verspricht einen "multiperspektivischen Blick" auf Helmut Schmidt und seine Zeit. Wegen Corona zunächst nur online.

von Kerry Rügemer

Wegen der Corona-Pandemie sind die Museen geschlossen. Deshalb lädt das Helmut-Schmidt-Forum online ein zu einem exklusiven Blick auf seine neue Ausstellung "Schmidt! Demokratie leben". Im Mittelpunkt der Ausstellung, die seinen politischen Werdegang in den 1950er- und 1960er-Jahren, seine Kanzlerjahre und die Jahre "außer Dienst" beleuchte, steht Helmut Schmidts großes Thema, die Demokratie.

Helmut Schmidt 1982 an Bord des Segelschiffes "Atalanta" auf der Kieler Förde © dpa Foto: Wulf Pfeiffer
Helmut Schmidt mit seiner typischen Kopfbedeckung 1982 an Bord des Segelschiffes "Atalanta".

Die Fahndungsakte der Bundesanwaltschaft gegen "Helmut S", ein handgeschnitztes Schachspiel aus der Kriegsgefangenschaft oder die für Schmidt typische Elblotsenmütze. Die Ausstellung im Helmut-Schmidt-Forum zeigt Persönliches, manchmal Skurriles und Politisches aus dem Leben des Altkanzlers aus Langenhorn. So sind auch acht Aktentaschen Helmut Schmidts samt Inhalt ausgestellt. Die vielen interaktiven Elemente, etwa ein Zeitstrahl mit weltpolitischen Daten, ein digitales Puzzle oder große Touchscreens mit Workshop-Material zu Themen wie Demokratie, Medienkanzler und Protest sollen besonders Schüler ansprechen.

Live-Stream-Führung durch die neue Schmidt-Ausstellung

Am Donnerstag veranstaltete das Helmut-Schmidt-Forum eine Online-Preview der neuen Ausstellung. Angemeldete User konnten mit den Kuratoren Dr. Magnus Koch und Dr. Johannes Zechner das neu gestaltete Helmut-Schmidt-Forum besichtigen und in dem interaktivem Live-Stream Fragen an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Meik Woyke über Konzept und Entstehung der Ausstellung stellen.

Weitere Informationen
Helmut Schmidt gestikuliert während einer Rede im Juni 1979. © dpa Foto: Fritz Fischer

Helmut Schmidt: Kühler Kopf und Krisenmanager

Sturmflut, RAF-Terror, Kalter Krieg: Der einstige SPD-Kanzler galt als Krisenmanager. Vor fünf Jahren ist er gestorben. mehr

Ein Kameramann filmt in der Fotoausstellung "100 Jahre in 100 Bildern" zum 100. Geburtstag von Helmut Schmidts ein Foto aus dem Helmut-Schmidt-Archiv Hamburg von 1925. © picture alliance/Georg Wendt Foto: Georg Wendt

Helmut-Schmidt-Forum: Dauerausstellung geplant

Zur Erinnerung an Helmut Schmidt soll es im nächsten Jahr eine neue Dauerausstellung über den Altkanzler geben. Dazu wird die Ausstellung "100 Jahre in 100 Bildern" im Helmut-Schmidt-Forum erweitert. mehr

Schwarzweißfotografie die Helmut Schmidt neben einer Skulptur zeigt. © Archiv Ernst Barlach Haus Hamburg

"Kanzlers Kunst": Die Sammlung der Schmidts im Barlach Haus

Helmut Schmidt und seine Frau Loki sammelten Kunst und trafen gern Künstler. Das Hamburger Barlach Haus zeigt ihre spannende Sammlung. mehr

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 04.12.2020 | 19:00 Uhr