Stand: 05.06.2015 11:50 Uhr

Vom Friedhof zum Freizeitpark: So entstand Planten un Blomen

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 21.06.2015 | 19:30 Uhr

Blumen für die Hamburger "Volksgenossen"

Eine niederdeutsche Gartenschau - so planten es die Nazis. Doch als Planten un Blomen vor 1935 eröffnet, sehen Besucher statt "völkischer" Blumenzucht Kakteen und Orchideen. mehr

Planten un Blomen: Park mit vielen Gesichtern

Einst Friedhof, dann Experimentierfeld der Gartenbauer: 1935 als "Planten un Blomen" im Zentrum Hamburgs angelegt, wurde der Park bis 1973 drei Mal umfassend umgestaltet. mehr